Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. A Score to Settle

A Score to Settle

   Kinostart: 25.10.2019

Filmhandlung und Hintergrund

Nicolas Cage spielt immer noch nicht nur schneller, sondern auch wilder und entfesselter als sein Schatten. Wie gewohnt in den letzten Jahren tut er das in einem Film, der seines Talents eigentlich nicht würdig ist. Wegsehen kann man trotzdem nicht, weil Cage immer noch so magnetisch ist wie in seinen besten Jahren, als er den Oscar gewann und im Anschluss zum größten Actionstar der späten Neunziger wurde. Die Fans...

Frank wird aus dem Gefängnis entlassen. 20 Jahre ist er eingesessen. Unschuldig. Jetzt wurde eine nicht heilbare Krankheit diagnostiziert. Die ihm verbleibende Zeit will er nutzen, um sich seinem Sohn wieder anzunähern. Aber der Gedanke daran, Rache zu üben, seine Unschuld zu beweisen, abzurechnen, lässt ihn nicht locker. Mit Hilfe eines alten Freundes will er die Schuldigen von einst aufstöbern. Aber es gibt einen Grund, warum der Freund nur widerwillig mitmachen will.

Durchschnittlicher Thriller mit überdurchschnittlichem Hauptdarsteller: Nicolas Cage hat nichts von seinem Magnetismus verloren.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nicolas Cage spielt immer noch nicht nur schneller, sondern auch wilder und entfesselter als sein Schatten. Wie gewohnt in den letzten Jahren tut er das in einem Film, der seines Talents eigentlich nicht würdig ist. Wegsehen kann man trotzdem nicht, weil Cage immer noch so magnetisch ist wie in seinen besten Jahren, als er den Oscar gewann und im Anschluss zum größten Actionstar der späten Neunziger wurde. Die Fans haben ihm in den Videotheken die Stange gehalten. Ihnen wird auch diese Rachegeschichte gefallen.
    Mehr anzeigen