Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. A Nyomozó / Nobel Son

A Nyomozó / Nobel Son

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei durchaus interessante Krimis mit Pathologen, emotional unterbemittelten Wissenschaftlern und reichlich Humor.

„The Investigator“: Um die Krebstherapie seiner Mutter im Ausland finanzieren zu können, verdingt sich der Gerichtspathologe Tibor als Auftragskiller. Als er um seinen Lohn geprellt wird, beschließt er, der Sache auf den Grund zu gehen. „Nobel Son“: Gerade als der Wissenschaftler Eli Michaelson den Nobelpreis erhält, wird sein Sohn entführt. Michaelson ist das zunächst ziemlich egal, dann erhält er den Daumen seines Sohns mit der Post.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • A Nyomozó / Nobel Son: Zwei durchaus interessante Krimis mit Pathologen, emotional unterbemittelten Wissenschaftlern und reichlich Humor.

    Zwei durchaus interessante Krimis im Paket für aufgeschlossene Genrefreunde. In der schwarzen Krimikomödie „Nobel Son“ gibt Alan Rickman („Galaxy Quest“) mit Gusto das Superekel, an dem sich seine Feinde die Zähne ausbeißen. Aus Ungarn stammt der lakonisch-humorvolle „The Investigator“, in dem sich ein stoischer Pathologe mit einer Reihe bizarrer Figuren auseinandersetzen muss und im Alleingang ein Mordkomplott aufdeckt.
    Mehr anzeigen