A Lesson Before Dying

Filmhandlung und Hintergrund

Don Cheadle („Passwort: Swordfish“) und „Emergency Room“-Doktor Mekhi Phifer („8 Mile“) sind die Stars dieses gut gespielten, von Regieveteran Joseph Sargent in überzeugende Südstaatenszenerie gesetzten HBO-Rassendramas. In langen Dialogen zwischen intellektuellem Schwarzen und scheinbar naivem Landmann werden Barrieren innerhalb der schwarzen Community überwunden und neue Wege zu Gott gefunden. Kein Fall für Thrillseeker...

Amerikas Süden in den 40ern. Der schwarze Jefferson stand in der Nähe, als zwei seiner Kumpels den weißen Krämer ermordeten. Sein Anwalt versucht vergeblich, die komplett weiße Jury milde zu stimmen, indem er Jefferson menschliche Handlungsmuster kategorisch abspricht. Nun soll Jungakademiker Grant einer gemeinsamen Tante zuliebe den Todeskandidaten moralisch wieder aufbauen. Nach Überwindung anfänglichen Misstrauens entwickelt sich ein für beide Seiten fruchtbares Verhältnis.

Im amerikanischen Süden der 40er soll ein junger Lehrer einem unschuldig einsitzenden Todeskandidaten das letzte Geleit geben, was zu einer beiderseits gewinnbringenden Erfahrung führt. Dialoglastiges Rassendrama.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Don Cheadle („Passwort: Swordfish“) und „Emergency Room“-Doktor Mekhi Phifer („8 Mile“) sind die Stars dieses gut gespielten, von Regieveteran Joseph Sargent in überzeugende Südstaatenszenerie gesetzten HBO-Rassendramas. In langen Dialogen zwischen intellektuellem Schwarzen und scheinbar naivem Landmann werden Barrieren innerhalb der schwarzen Community überwunden und neue Wege zu Gott gefunden. Kein Fall für Thrillseeker, aber eine niveauvolle Ergänzung im gutsortierten Dramenregal.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. A Lesson Before Dying