A Family Divided

Filmhandlung und Hintergrund

Trotz des schwierigen Themas gelang Regisseur Donald Wrye („Eisfieber“) ein packendes TV- Familiendrama, daß den Zuseher für eineinhalb Stunden zu fesseln weiß. Vor allem die darstellerischen Leistungen von Faye Dunaway („Don Juan De Marco“), Stephen Collins („Scarlett“) und Cameron Croft („General Hospital“) als Chad sind beeindruckend und heben dieses Drama aus dem Gros der TV-Produktionen hervor. Unter den anspruchsvolleren...

Während einer Studentenfeier vergewaltigen Chad und vier seiner Studeinkollegen ein siebzehnjähriges Mädchen. Das Opfer stirbt an den Folgen und drei der Jungen versenken die Leiche im See. Chad beichtet die Tat seinem Vater, einem Anwalt. Dieser ist zunächst entsetzt, dann jedoch bereit die Tat zu verschleiern, um die Zukunft seines Sohnes nicht zu gefährden. Chads Mutter Karen jedoch will mit dieser Lüge nicht leben. Die Familie scheint zu zerbrechen. Auf Karens Druck stellt sich Chad schließlich der Polizei.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Trotz des schwierigen Themas gelang Regisseur Donald Wrye („Eisfieber“) ein packendes TV- Familiendrama, daß den Zuseher für eineinhalb Stunden zu fesseln weiß. Vor allem die darstellerischen Leistungen von Faye Dunaway („Don Juan De Marco“), Stephen Collins („Scarlett“) und Cameron Croft („General Hospital“) als Chad sind beeindruckend und heben dieses Drama aus dem Gros der TV-Produktionen hervor. Unter den anspruchsvolleren Videofans könnte Wryes Film einigen Anklang finden.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. A Family Divided