Filmhandlung und Hintergrund

Rührseliger amerikanischer Fernsehfilm mit der aus „Eine verhängnisvolle Affäre“ bekannten Anne Archer in der Hauptrolle. Die Handlung bleibt an der Oberfläche und beschränkt sich darauf, zu zeigen, daß sich Kind und Karriere schwer verbinden lassen, zudem ist die Umsetzung sehr konventionell gehalten. Beim Familienpublikum sollte diese sentimentale Produktion ungeachtet dessen mittlere bis gute Umsätze bringen...

Chris Lorvin ist Telefonseelsorgerin beim Radiosender KBSD und engagiert sich in einem Verein für Kinder der Unterschicht. Als die Mutter ihres Patenjungen Kenny schwer erkrankt, willigt sie ein, ihn bei sich wohnen zu lassen. Mit der Doppelbelastung Beruf/Kenny wird sie jedoch nicht fertig. Erst als Kenny in der Radiosendung anruft und seine Not klagt, sieht Chris ein, daß sie sich selbst einbringen muß.

Chris Lorvin ist Telefonseelsorgerin beim Radiosender KBSD und engagiert sich in einem Verein für Kinder der Unterschicht. Als die Mutter ihres Patenjungen Kenny schwer erkrankt, willigt sie ein, ihn bei sich wohnen zu lassen. Mit der Doppelbelastung Beruf/Kenny wird sie jedoch nicht fertig.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Rührseliger amerikanischer Fernsehfilm mit der aus „Eine verhängnisvolle Affäre“ bekannten Anne Archer in der Hauptrolle. Die Handlung bleibt an der Oberfläche und beschränkt sich darauf, zu zeigen, daß sich Kind und Karriere schwer verbinden lassen, zudem ist die Umsetzung sehr konventionell gehalten. Beim Familienpublikum sollte diese sentimentale Produktion ungeachtet dessen mittlere bis gute Umsätze bringen.

Kommentare