Regisseur Harald Sicheritz („Poppitz“) soll die deutsch-österreichische Koproduktion „3faltig“ inszenieren, die am 16. Dezember 2010 in die deutschen Kinos kommen wird. Die satirische Komödie befindet sich in Vorbereitung und handelt von Christus alias Christl, der im Auftrag seines Vaters auf die Erde, genauer nach Bayern, zurückkehrt, um an Silvester die Apokalypse zu verkünden. Doch der Heilige Geist alias Hage will an Silvester sein Musical aufführen und versucht deshalb, Christl von der Menschheit zu überzeugen. Eine schöne Go-Go-Tänzerin namens Mona und Trunkenheit am Steuer spielen auch eine Rolle. Das Drehbuch stammt von Murmel Clausen, Herman Bräuer, Christian Tramitz und Harald Sicheritz. Als Darsteller sind Christian Tramitz („Das Vaterspiel“), Matthias Schweighöfer („Keinohrhasen“), Roland Düringer („Basta - Rotwein oder Totsein“) und Alfred Dorfer („Das Zimmer im Spiegel“) an Bord.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare