Sein Kollege Michael „Bully“ Herbig machte es ihm mit „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ vor. Jetzt will auch Christian Tramitz ein Filmprojekt an den Start bringen. Thema: „Gott, Jesus und der Heilige Geist lassen sich auf einem bayerischen Bauernhof nieder.“ Tramitz will dabei in die Rolle des frustrierten Heiligen Geistes schlüpfen. Daß die Kirche von einem solchen Filmprojekt nicht wirklich begeistert ist, dürfte wohl auf der Hand liegen. Doch noch gibt es nichts zu meckern, schließlich steht noch kein Zeitplan für die Produktion fest, das Ganze befindet sich also noch auf wackligen Beinen. Die weiteren Rollen für das Projekt sind auch noch nicht besetzt, aber vielleicht werden ja einige bekannte Kollegen Platz in ihrem Terminkalender finden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Österreichisch-bayerische Komödie "3faltig"

    Regisseur Harald Sicheritz („Poppitz“) soll die deutsch-österreichische Koproduktion „3faltig“ inszenieren, die am 16. Dezember 2010 in die deutschen Kinos kommen wird. Die satirische Komödie befindet sich in Vorbereitung und handelt von Christus alias Christl, der im Auftrag seines Vaters auf die Erde, genauer nach Bayern, zurückkehrt, um an Silvester die Apokalypse zu verkünden. Doch der Heilige Geist alias Hage...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Christian Tramitz auf Bullys Spuren

    Sein Kollege Michael „Bully“ Herbig machte es ihm mit „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ vor. Jetzt will auch Christian Tramitz ein Filmprojekt an den Start bringen. Thema: „Gott, Jesus und der Heilige Geist lassen sich auf einem bayerischen Bauernhof nieder.“ Tramitz will dabei in die Rolle des frustrierten Heiligen Geistes schlüpfen. Daß die Kirche von einem solchen Filmprojekt nicht wirklich...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare