Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 30 Days Until I'm Famous

30 Days Until I'm Famous

Filmhandlung und Hintergrund

Der junge Indiana Jones Sean Patrick Flanery überagiert auf das hemmungsloseste (sogar Udo Kier muss staunen), doch Camille Guaty, die Junior-Antwort auf Salma Hayek, gleicht solche lässlichen Mängel mit jeder Menge Talent und natürlichem Charme im Nu aus in dieser sympathischen Popstar-Variante des „My Fair Lady“-/Pygmalion-Motivs. Kein platter Prinzessinnenschmalz, sondern eine handfest-patente, satirisch unterminierte...

Die junge Latina Maggy fährt gerade Pakete für den Botendienst aus, als sie dem Musikmanager Thompson in ihrer offenen Art angenehm auffällt und von diesem ein Angebot erhält, dass sie besonders anbetrachts chronisch knapper Familienkasse nicht ablehnen kann. In vier Wochen will Thompson einen verkaufsreifen Bühnenstar aus ihr schmieden. Tanzschritte und Gesang sind kein Problem, doch hapert es mit den Manieren und offenbar auch dem Ethno-Touch. Als Thompson einen Coach engagiert, ist Maggy entsetzt.

Ein Musikmanager will seine Entdeckung, die natürlich freche Latina, in vier Wochen vom Paketboten zur Popdiva aufbrezeln. Satirisch angehauchte Teenagerkomödie nach bewährten Mustern.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu 30 Days Until I'm Famous

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der junge Indiana Jones Sean Patrick Flanery überagiert auf das hemmungsloseste (sogar Udo Kier muss staunen), doch Camille Guaty, die Junior-Antwort auf Salma Hayek, gleicht solche lässlichen Mängel mit jeder Menge Talent und natürlichem Charme im Nu aus in dieser sympathischen Popstar-Variante des „My Fair Lady“-/Pygmalion-Motivs. Kein platter Prinzessinnenschmalz, sondern eine handfest-patente, satirisch unterminierte Komödie über ethnische Besonderheiten, jugendliche Selbstfindung und die Mechanismen des Musikmarktes.
    Mehr anzeigen