Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 3 the Hardway

3 the Hardway

Filmhandlung und Hintergrund

Besagter Herr, wegen dem die Aufregung herrscht, heißt mit bürgerlichem Schauspielernamen Sam Worthington und hat, seit er in diesem australischen Gangsterfilm mit der Frau vom Boss schlief, Hauptrollen gespielt in gefühlt einem halben Dutzend Hollywood-Blockbuster von „Terminator: Die Erlösung“ über „Kampf der Titanen“ bis zu „Avatar“. Keine schlechte Zugnummer also für diesen etwas umständlich verschachtelten...

Drei arbeitsscheue Dummköpfe, die sich bislang mit Sozialbetrug mehr schlecht als recht über Wasser hielten, erwarten einen Job als Putzmannen und landen bei einem sadistischen Gangsterboss, der einen „Cleaner“ bestellte. Das Missverständnis hat allerhand unschöne Folgen, besonders, als die echten Killer auf den Plan treten. Doch auch die neigen zu voreiligen Entscheidungen und nehmen es mit ihren Zielpersonen nicht so genau. So kommt es, dass viele Leute das Zeitliche segnen, nur nicht jener Mann, wegen dem die ganze Aufregung herrscht.

Ein Gangsterboss verlangt den Kopf vom Kerl, der mit seinem Weib schläft. Eine Verkettung fataler Missverständnisse verkompliziert die Sache. Australischer Low-Budget-Thriller mit Superstar Sam Worthington („Avatar“) und Anleihen bei Tarantino.

Darsteller und Crew

  • Sam Worthington
    Sam Worthington
    Infos zum Star
  • Steve Bastoni
  • John Boxer
  • Jason Crewes
  • Brett Stiller
  • Ben Dalton
  • Selwyn Pretorius
  • Brian Cobb
  • Tamara Cook
  • David Wheeler
  • John Schwarz
  • Larry Turnbull
  • Tim Boyle
  • Peter Taylor
  • Byron Brimstone
  • Casimir Dickson
  • David Kelly
  • Michael Lira

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Besagter Herr, wegen dem die Aufregung herrscht, heißt mit bürgerlichem Schauspielernamen Sam Worthington und hat, seit er in diesem australischen Gangsterfilm mit der Frau vom Boss schlief, Hauptrollen gespielt in gefühlt einem halben Dutzend Hollywood-Blockbuster von „Terminator: Die Erlösung“ über „Kampf der Titanen“ bis zu „Avatar“. Keine schlechte Zugnummer also für diesen etwas umständlich verschachtelten, mit schwarzem Humor getränkten Low-Budget-Thriller um Gangster, deren kleine Missgeschicke stets zuverlässig in größere münden.
    Mehr anzeigen