3 Engel für Charlie Poster

Elizabeth Banks renanimiert "3 Engel für Charlie"

Alexander Jodl  

Eigentlich hatte man das Kult-Trio filmisch schon beerdigt. Doch die schlagkräftigen Agentinnen scheinen nicht totzukriegen.

3 Engel für Charlie„, die Kinoadaption der legendären TV-Serie, lockte im Jahr 2000 knapp 2,3 Mio. Besucher in die deutschen Kinos, drei Jahre später waren es bei dem Sequel „3 Engel für Charlie – Volle Power “ immer noch gut 1,7 Mio. Bei den Kritikern kam das Sequel jedoch nicht gut an – was erst mal das Ende für das Franchise bedeutete. Auch eine Neuauflage der TV-Serie wurde im Jahr 2011 nach bereits vier Folgen wieder eingestellt.

Jetzt plant Sony offenbar ein Reboot für die große Leinwand: Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, soll Elizabeth Banks darin Regie führen und zusammen mit ihrem Ehemann und Produktionspartner Max Handelman auch produzieren. Keiner zweifelt daran, dass das 41-Jährige die drei wehrhaften Püppchen ordentlich zum Tanzen bringen wird: Schließlich hat das Multitalent mit „Pitch Perfect 2“ sein Regiedebüt gefeiert und damit gleich den zweitbesten Start eines Films einer Regisseurin in den USA erzielt. In den deutschen Kinos ist sie aktuell noch in „Magic Mike XXL“ und ab 19. November in „Die Tribute von Panem – Mockingjay, Teil 2 “ zu sehen.

News und Stories

Kommentare