Cusack reist durch die Zeit

Kino.de Redaktion |

2012 Poster

Für die Zeitreisekomödie Hot Tub Time Machine haben sich neben Lizzy Caplan, Craig Robinson (Nachts im Museum 2), Crispin Glover und Sebastian Stan (Rachels Hochzeit), auch John Cusack (War, Inc.) und Rob Corddry (The Winning Season) verpflichtet. Unter der Regie von High Fidelity-Regisseur Steve Pink spielen sie alte Freunde, die zusammen eine alte Skihütte aufsuchen, in der sie als Teenager wilde Partys gefeiert haben. Doch nun sind sie erwachsen und mit ihrem Leben als brave Bürger unzufrieden. Wie es der Zufall will, hat der hauseigene Whirlpool genau die richtige Lösung für ihre Probleme. Er befördert die Männer zurück in das Jahr 1987, als das Leben noch Spaß machte. Gedreht wird der Film in Vancouver. Cusack, Grace Loh und Matt Moore kümmern sich um die Produktion.
Wer nicht so lange auf Cusack warten will, sollte sich den 19. November merken, denn dann startet Roland Emmerichs Weltuntergangsstreifen 2012 in unseren Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Taken" als Tourismus-Killer

    "Taken" als Tourismus-Killer

    Liam Neeson schadet dem Image Europas. Das erfuhr der Star von verängstigten "Taken"-Fans.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Roland Emmerich öffnet das Stargate wieder

    Der deutschstämmige Hollywood-Regisseur Roland Emmerich, der für seine Effektfeuerwerke und Weltuntergangsszenarios berühmt ist, kündigt einen Stargate-Reboot an. Zuletzt legte Emmerich in White House Down den Regierungssitz des US-amerikanischen Präsidenten in Schutt und Asche. "Katastrophen-Emme", wie er zuweilen halbironisch genannt wird, brachte aber in der Vergangenheit, die Erde schon manches Mal bis ganz...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. 2012
  5. Cusack reist durch die Zeit