Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 20.000 Meilen unter dem Meer
  4. News
  5. Regisseur Richard Fleischer verstorben

Regisseur Richard Fleischer verstorben

Kino.de Redaktion |

Der amerikanische Filmregisseur Richard Fleischer ist im Alter von 89 Jahren in Los Angeles verstorben. Fleischer begann seine Karriere Ende der 40er Jahre bei den RKO Studios und inszenierte vor allem Film Noirs, unter anderem auch den Klassiker „Um Haaresbreite“. Berühmt wurde er 1954 mit seiner Verfilmung von Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“ mit Kirk Douglas und James Mason in den Hauptrollen. Seine Gewaltstudie „Der Zwang zum Bösen“ löste 1959 heftige Kontroversen aus. Bis Ende der 60er Jahre hinein drehte Fleischer vor allem monumentale Werke wie „Die Wikinger“, „Barabbas“ und „Die phantastische Reise“. Danach betätigte er sich vor allem im Thriller-Genre und inszenierte unter anderem die Serienkillerfilme „Der Frauenmörder von Boston“ und „John Christie“, sowie „Stiefel, die den Tod bedeuten“ mit Mia Farrow und „Das Gesetz bin ich“ mit Charles Bronson. Einen Klassiker der Science Fiction-Utopie lieferte Fleischer mit „Jahr 2022…die überleben wollen“ 1973 ab. Ende der 70er Jahre war Fleischers Stern am untergehen, zu seinen letzten Werken zählte „Amityville III“, „Conan der Zerstörer“ und „Red Sonja“. Bereits 1989 zog sich Fleischer aus dem Filmgeschäft zurück.

News und Stories

  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen kehrt zurück - Fox plant Reboot

    Kino.de Redaktion27.05.2015

    Bevor der Riesenboom der Superheldenfilme so richtig abzusehen war, versuchte die 20th Century Fox im Jahre 2003 mit einer Gruppe aus dem viktorianischen Zeitalter durchzustarten. Die Adaption des Graphic-Novels Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen von Alan Moore und Kevin O’Neill war befüllt mit Figuren aus literarischen Werken wie Kapitän Nemo (Jules Vernes "20.000 Meilen unter den Meer"), Dorian Gray (Oscar...

  • Sticht die Nautilus doch noch in See?

    Kino.de Redaktion20.12.2011

    Es ist wohl eines der berühmtesten Jules-Verne-Werke und, wie die meisten seiner Bücher, als es 1870 erschien, seiner Zeit gut und gerne 100 Jahre voraus. 20.000 Meilen unter dem Meer beschreibt die abenteuerliche Reise von Kapitän Nemo in seinem (atomgetriebenen?) Unterseeboot Nautilus, samt den unfreiwilligen Gästen: Professor Aronax mit seinem Assistenten und dem Harpunier Ned Land. Die einzige Verfilmung stammt...

  • Neuer Autor für David Finchers "20.000 Meilen unter dem Meer"

    Ehemalige BEM-Accounts18.11.2011

    Walt Disney Pictures entwickelt derzeit eine Neuverfilmung von Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“ und konnte nun den Drehbuchautor Andrew Kevin Walker mit an Bord holen, der das vorhandene Script von Scott J. Burns überarbeiten wird. Damit wird Walker nach dem Thriller „Sieben“ erneut mit Regisseur David Fincher („The Social Network“) zusammenarbeiten. Erzählt werden die Abenteuer des Kapitän Nemo und seinem...