Er ist ein besessenes Genie und hat der Menschheit den Rücken gekehrt.

Müsste das Dauergrinsen als Nemo beiseite legen: Will Smith Bild: Kurt Krieger

Kapitän Nemo aus Jules Vernes20.000 Meilen unter dem Meer“ gehört zu den berühmtesten Romanfiguren aller Zeiten. Da ist es nur sinnvoll, dass er auch von einem der berühmtesten Männer gespielt wird, die derzeit in Hollywood arbeiten. Das findet Regisseur McG, der den Klassiker neu verfilmen will.

Seine Wahl: Megastar Will Smith. „Ich versuche, Will für die Hauptrolle zu kriegen, bin schon dabei, ihm hinterherzutelefonieren“, gesteht er. Eine Herausforderung für Big Willy, der sich zum Charakterdarsteller gemausert hat, wäre es allemal. „Bei Kapitän Nemo dreht sich alles um seine Besessenheit, die ihn am Ende zum Bösewicht macht.“ Strahlemann Will als Bad Guy? Immer nur her damit…

Zu den Kommentaren

Kommentare