Regisseur David O. Russell, der gerade für seinen Film The Fighter jede Menge Lob einheimst, wird bekanntermaßen an dem Projekt Uncharted: Drake’s Fortune wiederum mit Fighter-Mime Mark Wahlberg zusammenarbeiten. Darüber hinaus hatte der Filmemacher beabsichtigt, mit Comedystar Vince Vaughn einen Film namens Old St. Louis auf die Beine zu stellen. Zwar wurde diese Produktion zwischenzeitlich auf Eis gelegt, Russell hat aber das nächste mögliche Projekt für Vaughn schon in der Tasche: eine Adaption der Graphic Novel 2 Guns. Vaughn soll darin einen von zwei Bankräubern spielen, die beide nicht wirklich die Diebe sind, als die sie sich ausgeben. Vielmehr ist der eine Agent des DEA, der andere ein Geheimdienstoffizier der Navy, und Beide wissen zudem nicht, dass sie Geld stehlen werden, dass der CIA gehört. Die Story hält offenbar einige interessante Wendungen bereit, und wir sind gespannt, wie das Ganze dann auf der großen Leinwand aussieht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare