„1917“: Erster Trailer zum starbesetzten Kriegsfilm von Sam Mendes

Hy Quan Quach |

In der Hochphase des Ersten Weltkrieges müssen zwei britische Soldaten einen Wettlauf gegen die Zeit gewinnen, um das Leben hunderter Soldaten zu retten. Hier ist der erste Trailer zum starbesetzten Kriegsfilm „1917“.

Regisseur Sam Mendes ist zurück an der Filmfront, nachdem er die vergangenen Jahre damit verbracht hatte, den Agenten Ihrer Majestät in den beiden James-Bond-Streifen „Skyfall“ und „Spectre“ in Szene zu setzen. Im Kriegsfilm „1917“ müssen die beiden britischen Soldaten Schofield (George MacKay) und Blake (Richard Madden) tief in Feindesland eindringen, um eine enorm wichtige Botschaft zu übermitteln, die einen gefährlichen Angriffsbefehl aufhalten soll, welche ansonsten das Leben von 1600 Soldaten gefährden könnte. Und: Unter ihnen befindet sich Blakes Bruder. Doch der Weg durch das von Grabenkämpfen regelrecht zerstörte Niemandsland im Ersten Weltkrieg stellt ein nahezu unüberwindbares und tödliches Hindernis dar. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der eigentlich schon verloren ist, bevor er angefangen hat.

Der von Universal veröffentlichte erste Trailer hat dabei Ähnlichkeit mit dem ersten Teaser zu „Dunkirk“, Christopher Nolans WWII-Kriegsfilm von 2017, indem er ebenfalls einem unbarmherzig runter tickenden Countdown ähnelt. Zusammen mit den spektakulären Bildern von Kameramann Roger Deakins ergibt das eine sogartige Wirkung, die einen regelrecht für die Dauer von zwei Minuten in den Bann zieht.

Neben Sam Mendes als Regisseur und Drehbuchautor gemeinsam mit Krysty Wilson-Cairns („Penny Dreadful“) heuerten noch Roger Deakins („No Country For Old Men“) als Kameramann, Lee Smith („Dunkirk“) als Editor und Thomas Newman („Skyfall“) als Komponist an. Vor der Kamera agieren neben Richard Madden („Bodyguard“) und George MacKay („Game of Thrones“) noch Benedict Cumberbatch („Avengers: Endgame“), Colin Firth („Kingsman: The Secret Service“) sowie Mark Strong („Kick-Ass“). Deutscher Kinostart von „1917“ ist der 16. Januar 2020.

Was sich an der Front von Sam Mendes‘ altem Schützling James Bond tut und wer der neue 007 werden könnte, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Wer wird der neue James Bond? Diese 10 Schauspieler sollen im Rennen sein

Sam Mendes‘ zweiter Kriegsfilm

„1917“ ist nicht Mendes‘ erste Reise in die Wirren eines Krieges: Bereits 2005 ließ er Jake Gyllenhaal („Spider-Man: Far From Home“) und Peter Sarsgaard („Die glorreichen Sieben“) sich in „Jarhead – Willkommen im Dreck“ unter Jamie Foxx‘ („Baby Driver“) Kommando auf den Zweiten Golfkrieg vorbereiten. Doch der Krieg endet für sie, ohne dass die beiden jungen Soldaten jemals wirklich in direkte Kampfhandlungen im Irak involviert werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. 1917
  5. „1917“: Erster Trailer zum starbesetzten Kriegsfilm von Sam Mendes