Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 127 Hours
  4. News
  5. Franco sichert sich 'Adderall Diaries'

Franco sichert sich 'Adderall Diaries'

Franco sichert sich 'Adderall Diaries'

James Franco (Eat Pray Love) ist immer für eine Überraschung gut. Der vielseitige Schauspieler hat sich nun die Filmrechte für Stephen Elliotts düsteren Roman The Adderall Diaries: A Memoir of Moods, Masochism and Murder gesichert. Franco selbst will das Buch adaptieren, die Inszenierung übernehmen und voraussichtlich sogar eine der Rollen spielen. Elliott kommt in dem Buch zu der Erkenntnis, dass sein Vater womöglich jemanden umgebracht hat. Er beschreibt seine schwierige Kindheit und Jahre als Teenager, in denen er schikaniert wurde. Zudem berichtet er von einer Reihe beunruhigender Verhaltensweisen, von Drogenmissbrauch und masochistischen Beziehungen. Dazu kommt, dass der Schriftsteller an Schreibblockaden leidet, Beziehungsprobleme und einen ernstzunehmenden Vaterkomplex hat.
Wann mit den Dreharbeiten begonnen werden soll, steht momentan noch nicht fest. Franco, der den Streifen mit seiner Firma Rabbit Bandini produziert, promotet momentan Danny Boyles 127 Hours. Das Bergsteigerdrama soll vermutlich ab März in unsere Kinos kommen soll.