Angelina Jolie und Brad Pitt drehen wieder einen gemeinsamen Film. In By the Sea übernehmen sie die beiden Hauptrollen, und Jolie führt sogar Regie.

Zehn Jahre ist es her, dass Brad Pitt und Angelina Jolie gemeinsam vor der Kamera standen. In der actionlastigen Agentenfarce Mr. & Mrs. Smith lieferten sich die beiden ein knisterndes Duell, was nicht ganz folgenlos blieb. Pitt trennte sich nach den Dreharbeiten von seiner damaligen Partnerin Jennifer Aniston, um fortan mit Filmfrau Jolie auch privat glücklich zu werden.

Erfolg vor und hinter der Kamera

Das Traumpaar der Traumfabrik zählt zu den erfolgreichsten Schauspielern der Filmgeschichte. Pitt mischt überdies im Filmbusiness schon seit vielen Jahren als Produzent mit: 12 Years a Slave, Kick-Ass 2 oder World War Z sind lediglich drei Beispiele aus jüngster Zeit. Jolie zieht es inzwischen allerdings auch hinter die Kamera: Im Januar 2015 startet bei uns ihr Spielfilmdebüt als Regisseurin Unbroken. Das Biopic erzählt die schier unglaubliche Lebensgeschichte des italo-amerikanischen Sportlers und Kriegshelden Louis Zamperini.

Alle Bilder und Videos zu 12 Years a Slave

Anschließend wird sich Angelina Jolie dem Drama By the Sea widmen. In ihrer zweiten Regiearbeit wird sie vor der Kamera gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Brad Pitt agieren. Das Drehbuch stammt zudem auch von Jolie. Wann die Dreharbeiten zu By the Sea beginnen, ist derzeit nicht bekannt.

Wer die Hollywood-Diva schon vorher sehen möchte, hat dazu ganz aktuell Gelegenheit in Maleficent – Die Dunkle Fee. Pitt gelangt hingegen erst Ende November mit dem Kriegsepos Herz aus Eisen in die deutschen Kinos.

Zu den Kommentaren

Kommentare