Harry Potter verschoben

Kino.de Redaktion  

Die Produktionsgesellschaft Warner Bros. hielt bis zu letzt am 04. Juli 2001 als Release Date für ihren Megahit Harry Potter and the Sorcerer’s Stone fest. Doch schon seit langem war bekannt, daß der Film nie bis dahin fertig werden konnte. Einerseits verschlingen die aufwendigen Special Effects viel Zeit und zweitens bringt es Warner Bros. nicht viel Harry Potter zu verheizen. Die Bücher haben weltweit so großen Erfolg, daß sich der kleine Harry als Lizenz zum Gelddrucken entpuppt. Deshalb ist es ratsam das Projekt langsam anzugehen und wirklich Qualität zu liefern. Nachdem Regisseur Chris Columbus und die Medien genau dies schon seit langem betonen, hat es nun Warner Bros. endlich offiziell gemacht. Das neue Release Date wird wahrscheinlich der 16. November 2001. Damit hätte der kleine Harry nur ein Problem, fünf Wochen später läuft The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring an, und dies ist ein weiteres Großprojekt, gegen das sich Harry Potter erstmal durchsetzen muß. Wir werden sehen wer besser gerüstet in die Schlacht zieht.

News und Stories

Kommentare