"Zwischen Himmel und hier"-Clip: Bestseller-Autorin Cecelia Ahern stellt ZDF-Filme vor

Ehemalige BEM-Accounts  

Das ZDF zeigt die beiden Romanverfilmungen „Zwischen Himmel und hier“ und „Mein ganzes halbes Leben“ der irischen Bestseller-Autorin Cecelia Ahern. In einem Featurette stellt Cecelia Ahern exklusiv für CINEFACTS die beiden romantischen Filme mit einem persönlichem Gruß vor – Viel Spaß!

Mit ihrem ersten Roman P.S. Ich liebe Dich – mit Hilary Swank und Gerard Butler erfolgreich verfilmt – dürfen sich Fans nun auf weitere Verfilmungen der irischen Bestseller-Autorin Cecelia Ahern freuen. Das ZDF zeigt im Rahmen des Herzkinos schon bald die beiden prominent besetzten Spielfilme „Zwischen Himmel und hier“ und „Mein ganzes halbes Leben“ nach den gleichnamigen Romanvorlagen. Nun stellt Cecelia Ahern exklusiv für CINEFACTS die beiden Filme in einem Featurette vor – Viel Spaß!

Das ZDF zeigt „Zwischen Himmel und hier“ am Sonntag, den 9. Februar 2014 um 20.15 Uhr. Yvonne Catterfeld spielt darin Amelia, die kurz vor dem Tod ihrer Mutter erfährt, dass sie adoptiert und in Irland geboren wurde. Anstatt sich um den geerbten Buchladen zu kümmern und ihre Hochzeit zu planen bricht sie Hals über Kopf auf, um sich auf die Spur ihrer leiblichen Eltern zu begeben. In Irland angekommen sieht sie sich mit dem Wirken magischer Kräfte konfrontiert: Die Blumen eines geheimnisvollen Fremden weisen Amelia den Weg, das Rätsel um ihre Herkunft zu lösen. Der erste Hinweis führt sie zu Privatdetektiv Bobby, den sie engagiert. Amelia ist zunächst wenig begeistert. Weder von den Iren, noch von ihren Bräuchen – und erst recht nicht von Bobby. Je mehr Amelia sich allerdings ihrer Herkunft öffnet, desto mehr findet sie zu sich selbst. Und so entdeckt Amelia in Irland nicht nur ihre Vergangenheit, sondern findet auch ihre Zukunft…

Am Sonntag, den 2. März 2014 folgt um 20.15 Uhr der zweite Spielfilm „Mein ganzes halbes Leben“. Franziska (Julia Richter) ist verzweifelt: Ihr Mann Rainer trennt sich von ihr – ausgerechnet vor der Hochzeit ihrer Cousine Amelia (Yvonne Catterfeld) in Irland. Bei der Abreise fällt ihr ein geheimnisvolles Buch in die Hände, dessen Cover stetig wechselt. Franziska ist sich sicher, dass sie mit dem Buch als Schlüssel ihre große Liebe zurück gewinnen wird. Wenn sie es bis zur Hochzeit schafft, den Trauzeugen Adam mit seiner Exfreundin Sally zu vereinen, steht auch ihrem Glück nichts mehr im Weg. In den folgenden Tagen scheut Franziska keine Mühe, Adam mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Als Rainer auftaucht, um sich zu versöhnen, scheint Franziska am Ziel. Doch ihr Herz erkennt schließlich die Botschaft des magischen Buches: ihre wahre große Liebe…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare