Sexy Frauen aus dem Pirelli Kalender

Kino.de Redaktion  

Vor kurzem feierte der legendäre Pirelli Kalender 50. Jubiläum. Aus diesem Anlass haben wir eine Galerie mit sinnlichen „The Cal“-Fotografien bekannter Schauspielerinnen erstellt.

Jeder kennt ihn, aber nicht jeder kriegt ihn: Die Rede ist vom weltberühmten Pirelli Kalender. Jahr für Jahr verschenkt der italienische Reifenhersteller Exemplare an ausgewählte Personen, die sich an den wunderschönen, erotischen Fotografien großer Künstler erfreuen dürfen.

Vor kurzem feierte der Kalender 50. Jubiläum. Auf der von Schauspielstar Kevin Spacey (House of Cards) moderierten Gala wurde „The Cal 2014“ präsentiert, ein bislang unveröffentlichtes Werk von Helmut Newton. Diesen Anlass möchten wir nutzen, um euch sinnliche Fotos einiger der schönsten Frauen aus vergangenen Pirelli-Kalendern zu zeigen. Wie es sich für eine Filmseite gehört, haben wir unsere Auswahl natürlich auf Schauspielerinnen beschränkt – obwohl dadurch etliche ästhetische Meisterwerke außen vor gelassen werden mussten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchklicken der Galerie!

Sophia Loren

© Pirelli Kalender 2007, Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin

Penelope Cruz

© Pirelli Kalender 2007, Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin

Naomi Watts

© Pirelli Kalender 2007, Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin

Hilary Swank

© Pirelli Kalender 2007, Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin

Monet Mazur

© Pirelli Kalender 2002, Peter Lindbergh

Erika Christensen

© Pirelli Kalender 2002, Peter Lindbergh

Selma Blair

© Pirelli Kalender 2002, Peter Lindbergh

Rosie Huntington-Whiteley

© Pirelli Kalender 2010, Terry Richardson

Lily Cole

© Pirelli Kalender 2010, Terry Richardson

Julianne Moore

© Pirelli Kalender 2011, Karl Lagerfeld

Sienna Miller

© Pirelli Kalender 2003, Bruce Weber

Jennifer Lopez

© Pirelli Kalender 2006, Mert Alas & Marcus Piggot

Monica Bellucci

© Pirelli Kalender 1997, Richard Avedon

Milla Jovovich

© Pirelli Kalender 2012, Mario Sorrenti

Rinko Kikuchi

© Pirelli Kalender 2012, Mario Sorrenti
Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare