Sat.1-Show "Mein Mann kann" auch international gefragt

Ehemalige BEM-Accounts  

Mit der Sat.1-Show „Mein Mann kann“ konnte die ProSiebenSat.1-Produktionstochter Red Seven in Deutschland endlich wieder einen Hit landen. Im Schnitt kamen die ersten drei Folgen auf einen Marktanteil von 13,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Doch nicht nur in Deutschland fand die Show begeisterte Anhänger: Ein Free-TV-Sender in China hat sich die Lizenzrechte an „Mein Mann kann“ gesichert, um eine Adaption des Formats zu realisieren. Weitere Details dazu sind jedoch zurzeit noch nicht bekannt.Außerdem hat sich Red Seven weitere Formatnamen schützen lassen wie „Mein Kind kann“ und „Mein Haustier kann“ sowie Promi-Varianten wie „Mein prominenter Mann kann“ und „Mein Olympiasieger kann“. Sat.1 möchte dennoch vorerst die komplette erste Staffel des Formats abwarten, um sich Gedanken über weitere Entscheidungen zu machen.

News und Stories

Kommentare