Sam Worthington dreht mit deutschem Nachwuchsregisseur

Ehemalige BEM-Accounts  

Der „Avatar“-Held übernimmt die Hauptrolle der SciFi-Romanze „The Titan“, welche von der deutschen Nachwuchshoffnung Lennart Ruff inszeniert wird.

Der gebürtige Mannheimer Lennart Ruff erhielt im vergangenen Jahr für seinen Kurzfilm „Nocebo“ den Studenten-Oscar und wird nun mit „The Titan“ sein Langfilm- und gleichzeitig sein Hollywood-Debüt geben.

Zum Cast gehören neben Sam Worthington auch Ruth Wilson und Sofia Boutella. „The Titan“ wird als Science-Fiction-Liebesfilm beschrieben, der von einer Militärfamilie handelt, die in einer nicht allzu fernen Zukunft an einem bahnbrechenden Experiment teilnimmt, das die Entwicklung des Menschen im All erforscht.

Liebe im Weltall

„,The Titan‘ ist im Grunde eine Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der Erforschung des Weltalls – einer Welt voller Wunder und Schrecken“, beschreibt der Autor Arash Amel das ambitionierte Projekt.