Regie-Newcomer aus Uruguay plant Sci-Fi-Hollywoodfilm

Ehemalige BEM-Accounts  

Ghost House Pictures hat einen Werbefilmregisseur aus Uruguay für eine sechsstellige Summe unter Vertrag genommen, damit er seine Idee für einen Alien-Invasionsfilm bei der amerikanischen Produktionsfirma entwickeln lässt. Der Mann namens Fede Alvarez wurde in Hollywood bekannt mit einem knapp fünfminütigen Film über einen Roboterangriff auf eine Stadt. Der Film mit dem Titel „Ataque de panico!“ wurde über das Internet bekannt und sorgte bei den Produktionsfirmen für Aufregung, weil er trotz seines Aufwands für nur 500 Dollar gedreht wurde. Alvarez hat nun für seine Idee bezüglich eines Alien-Spielfilms Sam Raimi („Spider-Man 3“) gewonnen. Ghost House sucht jetzt einen hochkarätigen Drehbuchautoren. Die Regie würde dann Alvarez selbst übernehmen und sein Vertrag auf eine siebenstellige Summe aufgestockt werden.

News und Stories

Kommentare