Koch Media: DVD-Neuheiten im Juni 2011

Ehemalige BEM-Accounts  

Koch Media hat ihr DVD-Programm für den Juni 2011 vorgestellt. Die erste Welle am 10. Juni 2011 wird von der Komödie „Paper Man – Zeit erwachsen zu werden“ angeführt. Der Film mit Ryan Reynolds, Jeff Daniels, Emma Stone und Lisa Kudrow erhielt in den USA einen Kinostart, erscheint in Deutschland jedoch ohne Kinoauswertung. Darin geht es um einen erfolglosen Schriftsteller, der sich einen imaginären Superhelden als Vertrauensperson erschafft. Als er eine neue Freundschaft zu einer jungen Frau aufbaut, lernt er jedoch optimistischer in die Zukunft zu blicken. Neben Dolby Digital-Tonspuren in Deutsch und Englisch enthält die DVD eine deutsche DTS-Fassung. Ein Making of sowie entfernte Szenen bilden das Bonusmaterial. Am selben Tag erscheinen zudem eine Reihe von weiteren Neuheiten. „FC Venus – Fußball ist Frauensache“ ist das finnische Orignal zum deutschen Remake aus dem Jahr 2006. Der französische Film „Quartet d´amour“ bildet den Auftakt der „Edition Rouge“, in der sinnlich-erotische Filme präsentiert werden. Der Film dreht sich um zwei Paare, die ihren sexuellen Horizont erweitern wollen. In dem schwedischen Thriller „Millennium Brüder“ ist Michael Nyqvist in der Hauptrolle zu sehen. Er spielt darin einen Mann mit praktisch perfektem Leben, dass aus den Fugen gerät, als sein drogendealender Bruder in Schwierigkeiten gerät. Aus dem Backkatalog erscheinen eine Neuauflage von David Cronenbergs „Scanners“ in einer digial restaurierten Fassung, jedoch ohne Bonusmaterial, die Tier-Doku „Wunderwelt der Tiere – Pferd und Reiter“ sowie der Kinder-Trickfilm „Tristan & Isolde – Im Land der Riesen und Feen“.Die weiteren Neuheiten folgen am 24. Juni 2011. Darunter sticht das mit Jake Gyllenhaal, Tobey Maguire und Natalie Portman besetzte Kriegsdrama „Brothers“ hervor. Darin geht es um zwei ungleiche Brüder, der eine ein erfolgsverwöhnter Soldat, der andere auf die schiefe Bahn geraten. Als der Erfolgreiche der Beiden nach einem Einsatz für tot erklärt wird, kümmert sich sein Bruder um dessen Frau und die Kinder. Doch als der Soldat nach langer Gefangenschaft zermartert wieder nach Hause kommt, hat sich alles verändert. Der für zwei Golden Globes nominierte Film enthält eine deutsche DTS-Tonspur neben Dolby Digital-Versionen in Deutsch und Englisch. Als Extras sind ein Audiokommentar, zwei Featurettes sowie der Trailer enthalten. Die französische Produktion „Johnny Mad Dog“ ist ein schonungsloses Kriegsdrama und wurde bei den Filmfestspielen in Cannes mit dem „Price of Hope“ ausgezeichnet. Der titelgebende Johnny ist dabei ein 15-jähriger Killersoldat, der mit seiner Truppe raubend und mordend durch das Land zieht. Bud Spencer-Fans dürfen sich auf zwei Box-Sets der TV-Reihe „Jack Clementi“ freuen, in der der Kultstar in gewohnter Manier einen bulligen, schlagkräftigen und gutmütigen Privatdetektiv verkörpert. Beide Box-Sets enthalten jeweils drei Folgen in Spielfilmlänge. Zudem erscheint die „Terence Hill & Bud Spencer Collection 1“, in der die Filme „Verflucht, verdammt und Halleluja“, „Mister Billion“ und „Auch die Engel essen Bohnen“ zu finden sind.Weitere Neuheiten aus dem Bsckkatalog sind die Western „Herrin der toten Stadt“, „Die schwarze Maske“ und „Der letzte Wagen“ in einer digital restaurierten Fassung, der Action-Thriller „Countdown in den Tod“ (auch bekannt als „Zwei Minuten Warnung“) mit Charlton Heston und John Cassavetes. Letzeter ist zudem auch zusammen mit „Die Normannen kommen“ und „U-Boot in Not“ in der „Charlton Heston Collection 1“ zu finden. Schließlich kommt noch die „Classic Western Collection 4“ mit den drei Filmen „Barquero“, „Tote brauchen keine Dollars“ und „Vier Vögel am Galgen“ in den Handel.

Ab sofort bestellbar:

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare