Kinowelt: DVD-Kauf-Neuheiten im Oktober 2011

Ehemalige BEM-Accounts  

Kinowelt Home Entertainment hat ihr DVD-Programm für den Oktober 2011 vorgestellt. Viele „echte“ Neuheiten, sprich Erstveröffentlichungen, finden sich darunter jedoch nicht. In dem Action-Thriller „Unknown Identity“ geht es um einen Mann, der nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht und feststellen muss, dass nichts mehr ist, wie es war. Ein anderer Mann hat scheinbar seine Identität angenommen, zudem verfolgt ihn ein Killer. In dem in Berlin spielenden Film von Jaume Collet-Serra („Orphan – Das Waisenkind“) sind u.a. Liam Neeson, Diane Kruger, January Jones und Bruno Ganz zu sehen. Das Bonusmaterial umfasst zwei Featurettes und Interviews. Der Film ist die einzige aktuelle Produktion unter den Neuheiten.Im Backkatalog-Bereich wird die Auswertung der neu erworbenen Miramax-Titel fortgesetzt. So erscheinen Neuauflagen von „Dirty Dancing 2“, „Der Junge im gestreiften Pyjama“, „Sin City“, „Unterwegs nach Cold Mountain“, „Wenn Träume fliegen lernen“, „Aviator“ und „Frieda“. Zudem werden die Francois Truffaut-Filme „Geraubte Küsse“, „Schießen Sie auf den Pianisten“, „Die süße Haut“, „Tisch und Bett“ sowie „Zwei Mädchen aus Wales und die Liebe zum Kontinent“ einzeln veröffentlicht – ein Box-Set der Titel ist bereits erhältlich. Schließlich erscheint noch die Mini-Serie „Scarlett“ erstmals als Gesamtbox auf zwei DVDs – bislang war die vierteilige TV-Produktion nur auf zwei Einzel-DVDs aufgeteilt erhältlich.

Ab sofort bestellbar:

News und Stories

Kommentare