J.J. Abrams produziert Film über Diamantenraub

Ehemalige BEM-Accounts  

Der Filmemacher J.J. Abrams („Mission: Impossible 3“) wird für Paramount Pictures ein Projekt über einen spektakulären Diamantenraub in Antwerpen im Jahr 2003 produzieren. Vielleicht wird er auch als Regisseur unterschreiben. Das Projekt basiert auf einem noch unveröffentlichten Artikel von Joshua Davis, der jahrelang Interviews mit einem beteiligten Gefängnisinsassen geführt hat. Der schilderte ihm schließlich, wie es den italienischen Räubern gelang, alle Sicherheitsvorkehrungen im Diamond Center von Antwerpen zu umgehen und mit Beute im geschätzten Wert von 100 Millionen Dollar zu entkommen. Der Artikel soll im April im Magazin Wired erscheinen. Ein Drehbuchautor ist noch nicht an Bord.

News und Stories

Kommentare