Die Mumie

  1. Ø 3.4
   2017

Die Mumie: Remake des Horrorklassikers mit Tom Cruise, Sofia Boutella und Russell Crowe.

Die Mumie Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Die Mumie

Filmhandlung und Hintergrund

Die Mumie: Remake des Horrorklassikers mit Tom Cruise, Sofia Boutella und Russell Crowe.

Als die uralte ägyptische Königin Ahmanet (Sofia Boutella) aus ihrem immerwährenden Schlaf unter dem erbarmungslosen Wüstensand geweckt wird, liegt es an Nick Norton (Tom Cruise) und seiner Mitstreiterin Jenny (Annabelle Wallis), den schrecklichen Fluch zu stoppen. Einst wurde Ahmanet zu Unrecht verstoßen, nun rächt sie sich mit ihren übermächtigen Kräften an der Menschheit. Mit dabei ist auch Dr. Henry Jekyll (Russell Crowe), der von seiner gespaltenen Persönlichkeit Hyde terrorisiert wird.

Die Mumie – Aktueller Trailer

 

Die Mumie – Besetzung und Hintergründe

Für die Hauptrolle konnte mit Tom Cruise (“Jack Reacher“, “Mission Impossible“) ein namenhafter Actionstar gewonnen werden. Die titelgebende Gegenspielerin wird von der algerischen Schauspielerin Sofia Boutella verkörpert, die in “Kingsman: The Secret Service” als tödliche Assassine Gazelle zu sehen war. In den Nebenrollen sind Oscarpreisträger Russell Crowe und Annabelle Wallis (“X-Men: Erste Entscheidung“) zu sehen. Die Regie übernimmt Alex Kurtzman, der bereits als Produzent mit “The Amazing Spiderman 2” ein Händchen für unterhaltsame Action bewiesen hat.

1932 schuf Universal mit dem Schwarz-Weiß-Film “Die Mumie” einen Klassiker des Gruselfilms. In den 1990ern folgte mit dem populären Abenteuerfilm “Die Mumie” mit Brendan Fraser und Rachel Weisz, eine unterhaltsame Neuadaption, die drei Fortsetzungen nach sich zog. Nachdem Marvel mit seinem Superhelden-Universum Rekorde brach, versucht sich nun auch Universal an einem eigenen Cinematic Universe, den „Universal Monsters“. Darin werden bekannte Monsterfilme mit prominenter Besetzung neu aufgelegt. Los ging es mit “Dracula Untold” (2014). Nach der Mumie sind der “Der Unsichtbare Mann” mit Johnny Depp und “Frankensteins Monster” mit Javier Bardem geplant. Ein Startdatum für die Filme steht aktuell noch nicht fest.

5 Fun Facts zum Start

  • Ironischerweise war Tom Cruise bereits 1999 für “Die Mumie” die erste Wahl – die Rolle ging dann an Brendan Fraiser. 18 Jahre später kann Tom Cruise die verpasste Gelegenheit nachholen.
  • Russell Crowes Auftritt soll den Solofilm “Dr. Jekyll” vorbereiten.
  • Bevor Crowe die Rolle bekommen hat, waren Javier Bardem, Joseph Gordon-Levitt, Tom Hardy und Eddie Redmayne im Gespräch.
  • Es ist das erste Mal innerhalb des Franchise, dass die Mumie weiblich ist.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(256)
5
 
116 Stimmen
4
 
29 Stimmen
3
 
24 Stimmen
2
 
20 Stimmen
1
 
67 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • „Die Mumie“ liefert für Action-Fans einen soliden Blockbuster ab, der einen gelungen Einstieg in das größere Dark Universe darstellt. –  zur ausführlichen KINO.de-Kritik.

Kommentare