Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Utopia
  4. „Utopia“ Staffel 2: Wird die Thriller-Serie fortgesetzt?

„Utopia“ Staffel 2: Wird die Thriller-Serie fortgesetzt?

„Utopia“ Staffel 2: Wird die Thriller-Serie fortgesetzt?
© Amazon Studios

In „Utopia“ kommt eine Gruppe junger Comic-Fans einer Verschwörung auf die Spur. Ob das Rätselraten in Staffel 2 fortgesetzt wird?

Poster Utopia Staffel 1

Utopia

Streaming bei:

Poster Utopia Staffel 2

Utopia

Streaming bei:

„Dystopia“ ist der Name der Graphic Novel, die fünf Comic-Fans über das Internet zusammenführt. Doch der ungleichen Gruppe wird noch eine ganz andere, zweifelhafte Ehre zuteil: Sie bekommen ein Manuskript in die Finger, das sich als Fortsetzung zu ihrem Lieblings-Comic entpuppt. Und in „Utopia“ finden sich tatsächlich etliche Hinweise, die eine globale Verschwörung andeuten. Doch was ist wirklich dran an den vielen Spekulationen? Und gehen die Comic-Fans in „Utopia“ Staffel 2 erneut auf Spurensuche?

Im Video findet ihr Serien, die ohne richtiges Ende abgesetzt wurden:

„Utopia“ Staffel 2: Hintergründe zur Serie

Die von Amazon produzierte Thriller-Serie ist eine Adaption eines britischen Formats. Stars wie Geraldine James und Alexandra Roach gehören zur namhaften Besetzung des englischen Originals. Zunächst im Hause HBO beheimatet, schien Meister-Regisseur David Fincher („Sieben“) das amerikanische Remake federführend in die Hand zu nehmen. An seiner Seite war Drehbuchautorin Gillian Flynn – mit welcher der Filmemacher schon für seinen außergewöhnlichen Thriller „Gone Girl“ zusammengearbeitet hatte. Für die Figur der Jessica Hyde hatte Fincher mit Rooney Mara („Verblendung“) sogar schon die „Utopia“-Hauptrolle besetzt. Allerdings konnte sich der Regisseur nicht mit dem TV-Anbieter einigen, weshalb die HBO-Produktion nie zustande kam. IndieWire weiß um die Hintergründe der Verhandlungen. Mit einer anderen Besetzung ausgestattet, ging das amerikanische Remake schließlich bei Amazon in Produktion, nach wie vor mit Autorin Gillian Flynn an Bord. Doch wie steht es bei dieser schwierigen Vorgeschichte um „Utopia“ Staffel 2?

„Utopia“ Staffel 2: Bekommt die Serie noch eine Fortsetzung?

Nachdem schon das britische Original nach zwei Staffeln abgesetzt wurde und sogar mit einem Cliffhanger endete, hat es auch das Amazon-Remake erwischt. Bei Rotten Tomatoes erreicht die US-amerikanische Adaption gerade mal eine Kritiker-Resonanz von 51%, eine Publikums-Bewertung ist gar nicht vorhanden. Gut möglich, dass der Versandriese das augenscheinlich arg verhaltene Interesse zum Anlass genommen hat, „Utopia“ Staffel 2 gar nicht mehr ins Auge zu fassen.

Das sind die besten Serien bei Amazon:

Alternativen zu „Utopia“ Staffel 2

Wer brennend auf „Utopia“ Staffel 2 gehofft hatte und nun enttäuscht ist, findet ein paar Serien-Alternativen, die sich ebenfalls mit Verschwörungstheorien beschäftigen:

  • „Secret State“: In einer nordenglischen Ölfabrik kommt es kurz vor den Wahlen zu einem tragischen Unglück. Der britische Premierminister verspricht zwar Entschädigungen, kommt aber auf mysteriöse Weise bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Vizeminister Tom Dawkins (Gabriel Byrne) kommt einer breit angelegten Verschwörung auf die Spur. Die Thriller-Serie steht bei Amazon und iTunes zum Kauf bereit.
  • „Project Blue Book“: College-Professor Dr. J. Allen Hynek (Aiden Gillen) wird von der amerikanischen Luftwaffe beauftragt, UFO-Sichtungen auszuwerten und ein vermutlich außerirdisches Fluggerät zu untersuchen. Angesiedelt in den 50er- und 60er-Jahren, basiert die Drama-Serie auf vermeintlich echten Regierungs-Akten. Wer das Format schauen möchte, findet es zum Kauf bei Amazon und iTunes.
  • „Secret City“: Nach außen läuft das Leben in Canberra in friedlichen Bahnen. Doch die australische Metropole entpuppt sich lediglich als schöne Fassade für einen schwelenden Konflikt zwischen den USA und China. Als Journalistin Harriet Dunkley (Anna Torv) eine Verschwörung auf höchster Ebene aufdeckt, gerät sie selbst ins Fadenkreuz. Die australische Miniserie basiert auf den Romanen „The Marmalade Files“ und „The Mandarin Code“ und ist bei Netflix im Abo verfügbar.

Ob ein Abo bei Amazon oder Netflix besser zu euch passt, erfahrt ihr im Quiz:

Netflix oder Amazon: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.