Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Dark Knight
  4. News
  5. „The Dark Knight 4“: Wird die Batman-Reihe fortgesetzt?

„The Dark Knight 4“: Wird die Batman-Reihe fortgesetzt?

Johanna Marek |

© Warner Bros.

Christopher Nolans Batman-Reihe umfasst inzwischen drei Filme. Wir verraten euch, ob eine Fortsetzung mit ​„The Dark Knight 4“ möglich ist.

Die „The Dark Knight“-Trilogie von Regisseur Christoper Nolan zeigt die Geschichte des dunklen Ritters deutlich realistischer als die Batman-Verfilmungen von Tim Burton und Joel Schumacher. Hauptcharaktere und Comic-Wurzeln sind zwar noch klar zu erkennen, jedoch verfolgt die Reihe ein ganz anderes Genre. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte ist Bruce Wayne alias Batman (Christian Bale), der ein Bündnis mit dem Lieutenant Gordon (Gary Oldman) und dem Bezirksstaatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) eingeht, um das organisierten Verbrechen in Gotham zu besiegen. Gotham hat inzwischen viele kriminelle Gestalten hervorgebracht. Eine davon ist der Joker (Heath Ledger). Mit seinem brillanten Verstand versucht er die öffentliche Ordnung außer Kraft zu setzen und kann schon bald eine große Gefolgschaft um sich scharen. Ob Christopher Nolan in „The Dark Knight 4“ weitere Bösewichte auf Batman loslässt, verraten wir euch hier.

In unserem Video zeigen wir, welche Stars fast in Comic-Filmen mitgespielt hätten:

„The Dark Knight 4“: Keine Fortsetzung geplant

Der letzte Film der „The Dark Knight“-Trilogie aus dem Jahr 2012 ist inzwischen ein paar Jahre her und trotz großem Erfolg gab es bisher keine Fortsetzung. Dabei bot das Ende von „The Dark Knight Rises“ jede Menge Stoff für einen möglichen vierten Film. Dass es dazu bis jetzt nicht gekommen ist, hat einen einfachen Grund, wie Batman-Darsteller Christian Bale in einem Gespräch mit der Toronto Sun verriet: „Chris hatte immer zu mir gesagt, dass wir, sofern wir genug Glück hätten, drei Filme zu machen, aufhören würden.“

Doch dabei sollte es eigentlich nicht bleiben. Nach dem Erfolg des dritten Filmes kamen die Verantwortlichen auf die Idee die Reihe mit „The Dark Knight 4“ fortzusetzen. Doch Bale verwies auf die Aussage des Regisseurs: „Wir müssen an Chris' Traum festhalten, der immer war, hoffentlich eine Trilogie zu machen. Lasst es uns nicht zu weit treiben und fahrlässig werden und einen vierten machen.“ Eine mutige aber klare Entscheidung mit Erfolg. Inzwischen zählt die „The Dark Knight“-Trilogie als eine der beliebtesten Batman-Reihen, die es je gegeben hat.

Habt ihr diese Anspielungen im neuen „Joker“ gesehen?

„The Dark Knight 4“: Alle Filme in der richtigen Reihenfolge

Wenn ihr große Batman-Fans seid, könnt ihr alle bestehenden Batman-Filme hintereinander in der richtigen Reihenfolge schauen. Im Folgenden haben wir für euch die Reihenfolge der „The Dark Knight“-Filmreihe festgehalten:

  • „Batman Begins“: Wiederbelebung des Fledermaus-Franchise mit Christopher Nolans eindrucksvollem Neustart.
  • „The Dark Knight“: Nach dem Reboot des Franchise mit „Batman Begins“ bekommt es Batman unter der Regie von Christopher Nolan mit dem Joker zu tun. Für sein Portrait des Jokers erhielt Heath Ledger postum einen Oscar.
  • „The Dark Knight Rises“: Finale von Christopher Nolans neuer Batman-Trilogie mit Christian Bale. Gegner ist diesmal der brutale Bane (Tom Hardy).

Erkennt ihr diese Superhelden anhand eines Bildes? Testet euer Wissen bei unserem Quiz: 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories