Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Robot Chicken
  4. „Robot Chicken“ auf Netflix: Läuft die Serie dort im Stream?

„Robot Chicken“ auf Netflix: Läuft die Serie dort im Stream?

„Robot Chicken“ auf Netflix: Läuft die Serie dort im Stream?
© Adult Swim

Action-Figuren erwachen in „Robot Chicken“ zum Leben, um unterschiedliche Filme und Promis durch den Kakao zu ziehen. Ob diese schwarzhumorige Serie auf Netflix zu sehen ist, verraten wir euch hier.

Robot Chicken

Robot Chicken

Allein und doch gemeinsam Filme ansehen und Serien bingewatchen? So geht's:

Es ist eine stürmische Nacht. Ein verrückter Wissenschaftler findet ein plattgefahrenes Huhn auf der Straße und baut es zu einem Cyborg um. Dieses Cyborg-Huhn wird daraufhin auf einen Stuhl geschnallt und dazu gezwungen, sich dutzende Kurzfilme anzuschauen. Soviel zur Ausgangssituation von „Robot Chicken“ von Seth Green und Matthew Senreich. Die in Stop-Motion gefilmten realen Spielzeugfiguren nehmen nun schon bereits seit 15 Jahren berühmte Stars und Politiker, sowie auch bekannte Filme und Serien gekonnt auf die Schippe. Hierbei wird in kurzen, aufeinanderfolgenden Clips mit beißendem und schwarzem Humor nicht gegeizt. Umgemein viele Stars und Schauspieler sind bereits Einladungen gefolgt und haben sich selbst und ihre Film-Figuren in den Sketchen parodiert. Darunter Stars wie Elijah Wood, Daniel Radcliffe, Mark Hamill und Jeremy Renner. Ob die Comedy-Serie „Robot Chicken“ auf Netflix zu sehen ist, erfahrt ihr hier.

Läuft „Robot Chicken“ auf Netflix?

Die Emmy-ausgezeichnete Comedy-Serie „Robot Chicken“ wurde erstmalig in 2005 auf dem Sender Comedy Central auf der Programmreihe Adult Swim ausgestrahlt. In Deutschland erfolgte die Erstausstrahlung 2007 dann auf Sat. 1 Comedy. „Robot Chicken“ umfasst mittlerweile 179 Folgen – verpackt in zehn Staffeln und zwölf Specials. Die Serie war für deutsche Zuschauer sogar 2014 für einen gewissen Zeitraum auf dem Musik-Sender VIVA zu sehen. Auf Netflix läuft „Robot Chicken“ derzeit nicht im Stream und eine zeitnahe Ausstrahlung auf dem Streamingdienst ist auch nicht geplant. Das wird wohl daran liegen, dass die Serie ursprünglich für Adult Swim produziert wurde. Zu kaufen ist „Robot Chicken“ allerdings bei den Anbietern Amazon, iTunes und Google Play.

Die aktuellen Streaminganbieter für „Robot Chicken“ findet ihr jederzeit auf unserer Übersichtsseite.

Welche Alternativen bietet Netflix zu „Robot Chicken“?

Könnt ihr von satirischen Animationsserien wie „Robot Chicken“ nicht genug bekommen? Dann empfehlen wir euch diese Serien-Alternativen auf Netflix:

  • „Rick And Morty“: Erfolgs-Zeichentrickserie über den Wissenschaftler Rick und seinen Enkel Morty (beide gesprochen von Justin Roiland) und ihre gemeinsamen verrückten Abenteuer.
  • „Family Guy“: Animationsserie über den Familienvater Peter Griffin (Seth MacFarlane) in seinem bösen und grotesken Familienalltag.
  • „South Park“: Kult-Sitcom mit den vier frechen und frühreifen Grundschülern Stan und Eric (Trey Parker) sowie Kyle und Kenny (Matt Stone).

Seid ihr wahre Netflix-Experten? Testet euer Wissen bei unserem Quiz:

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.