Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der König der Löwen
  4. News
  5. Protagonist und Antagonist: Bedeutung und Herkunft der Begriffe

Protagonist und Antagonist: Bedeutung und Herkunft der Begriffe

Protagonist und Antagonist: Bedeutung und Herkunft der Begriffe
© Walt Disney

Nicht nur beim Film stehen sich Protagonist und Antagonist gegenüber. Alles, was hinter diesen Begriffen steckt, haben wir für euch in Erfahrung gebracht.

In der Literatur und auch im Film ist der oder die Protagonist*in die Hauptfigur, um die sich die Geschichte dreht. Meistens handelt es sich um Held*innen, die die Welt retten oder das Böse besiegen wollen. Das Böse wird dabei oft mit düsteren Gestalten dargestellt, den sogenannten Antagonist*innen. Die Protagonist*innen haben oft besondere Kräfte und opfern sich manchmal für die schwächeren Menschen. Dadurch werden sie zu Held*innen. Die Antagonist*innen werden meist furchteinflößend und unsympathisch dargestellt. Sie wollen verhindern, dass die Held*innen die Welt retten können. Doch das ist nur eine Art von Protagonist*innen und Antagonist*innen. Wo die Begriffe ihren Ursprung haben und was es für weitere Beispiele gibt, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Zu einer tollen Geschichte gehört auch ein fesselnder Antagonist wie zum Beispiel der böse Onkel Scar aus „Der König der Löwen“. Weitere spannende Kämpfe zwischen Protagonist*innen und Antagonist*innen findet ihr in unserem Video zu den zehn besten Zeichentrickfilmen.

Was bedeutet Protagonist und Antagonist?

Ganz einfach gesagt, kann man diese Begriffe mit für und gegen, Pro und Kontra oder in der Literatur und im Filmgeschäft mit handelnde Personen und Gegner*innen beschreiben. Protagonist*in ist ein altgriechischer Begriff und bedeutet so viel wie erster Kämpfer oder erste Kämpferin, der oder die Führende oder Haupt-Handelnde*r. Antagonist*in ist ebenfalls ein griechischer Begriff und bedeutet Gegner*in, Widersacher*in, Gegenspieler*in. In Filmen werden diese Begriffe auch benutzt. Dort ist zum Beispiel Batman (Christian Bale) aus Christopher Nolans „Batman“-Trilogie, der Held, der für das Gute steht, ein Protagonist und Joker (Heath Ledger), der Gotham ins Chaos stürzen will, ein Antagonist.

Bösewichte, die auch ihre guten Seiten haben, zeigen wir in unserer Bilderstrecke:

Beispiele für Protagonisten und Antagonisten:

Es gibt aber auch Situationen, in denen die Protagonist*innen zu Antagonist*innen werden oder die Antagonist*innen zu Protagonist*innen. Manchmal werden auch beide Parteien gleichgestellt. In Krimis ist es oft so, dass zunächst die gutdargestellte Person zum Missetäter oder zur Missetäterin wird. Auch kann sich der oder die vermeintliche Übeltäter*in zum Guten wandelt. Auch kann die handelnde Person ein ein*e Antiheld*in sein. Das bedeutet eine Person, die beispielsweise schreckliche Dinge tut, aber dennoch im Fokus der Geschichte steht und somit ein*e Protagonist*in ist. Ein Beispiel hierfür ist Walter White (Bryan Cranston) aus „Breaking Bad“. Weitere Beispiele haben wir hier für euch zusammengestellt:

  • Harry Potter (Daniel Radcliffe) ist im Film sowie in den Büchern ein guter Zauberlehrling, der verhindern will, dass der böse Lord Voldemort (Ralph Fiennes) die Macht über die magische Welt erlangt. Somit ist Harry der Protagonist und Voldemort der Antagonist.
  • Im klassischen Märchen der Gebrüder Grimm sind die Geschwister Hänsel und Gretel die Protagonist*innen und die Hexe, die sie in eine Falle lockt, die Antagonistin.
  • Im Cartoon Tom und Jerry können beide als Protagonisten und Antagonisten bezeichnet werden, weil sowohl Kater als auch Maus gute sowie schlechte Absichten haben.
  • In „Joker“ ist diesmal der Bösewicht Joker (Joaquin Phoenix) der Protagonist, dem von der Gesellschaft einige Steine in den Weg gelegt werden. Somit kann auch eine eher abstrakte Idee wie eine gnadenlose Gesellschaft oder ein System als Antagonist*in dienen.

Erkennt ihr diese Film-Bösewichte? Testet euer Wissen im Quiz:

MCU-Quiz: Könnt ihr den Bösewicht dem richtigen Film zuordnen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.