Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Miss Undercover
  4. „Miss Undercover 3“: Ist eine Fortsetzung geplant?

„Miss Undercover 3“: Ist eine Fortsetzung geplant?

„Miss Undercover 3“: Ist eine Fortsetzung geplant?
© Warner Bros. Pictures

Bereits zweimal schlüpfte Sandra Bullock in die Rolle der taffen FBI-Agentin Gracie Hart. Doch wie realistisch ist „Miss Undercover 3“?

Im Jahre 2000 musste die knallharte FBI-Agentin Gracie Hart, gespielt von Sandra Bullock („Bird Box – Schließe deine Augen“), in der US-amerikanischen Action-Komödie „Miss Undercover“ ein Bombenattentat auf den Schönheitswettbewerb „Miss United States“ vereiteln. Der Mix aus Komödie und Kriminalfilm kam beim Publikum gut an. Aber ist die Fortsetzung „Miss Undercover 3“ noch möglich?

In diesem Video zeigen wir euch zehn hervorragende Netflix-Komödien:

Es wird wohl keine „Miss Undercover 3“ geben

Sandra Bullock zeigte damals ihr komödiantisches Talent und weitere Stars wie Sir Michael Caine („Tenet“) spielten ihre Rollen überragend. So spielte „Miss Undercover“ bei einem Budget von circa 45 Millionen US-Dollar weltweit über 200 Millionen US-Dollar wieder ein. Ein beachtenswerter Erfolg.

Logischerweise folgte 2005 das Sequel: „Miss Undercover 2 – Fabelhaft und bewaffnet“. Während FBI-Agentin Hart sich im ersten Teil undercover in die ihr völlig fremde und auch unangenehme Welt der Schönheitswettbewerbe begeben musste, war dies im zweiten Teil nicht mehr möglich. Sie war nun das gefeierte PR-Gesicht der Polizei und überall bekannt. Als dann ihre besten Freundinnen in Las Vegas entführt werden, schreitet die eigensinnige Agentin aber wieder zur Tat. Leider spielte „Miss Undercover 2 – Fabelhaft und bewaffnet“ nur noch die Hälfte seines Vorgängers ein. Und dies ist auch das Hauptproblem, warum wir wohl auf „Miss Undercover 3“ verzichten müssen.

Diese 19 ikonischen Filme solltet ihr euch nicht entgehen lassen:

Das sagt Sandra Bullock zu „Miss Undercover 3“

Im Juni 2013 teilte der Daily Star Aussagen von Bullock, in welchen sie deutlich machte, dass sie niemals für einen dritten Teil zur Verfügung stehen würde: „Noch einer? [...] Machen Sie Witze? Der zweite war schrecklich. [...] Also werde ich keine [Fortsetzungen] mehr machen.” Später relativierte sie ihre Aussagen in einem Interview bei den E! People's Choice Awards ein wenig. Wie man es dreht und wendet. Eines ist klar: Der zweite Teil war Bullock nicht gut genug und offensichtlich auch den Fans nicht. Zumal Bullock mittlerweile wohl nun auch zu alt sei, um für „Miss Undercover 3“ nochmal die Rolle der Gracie Hart zu spielen.

Ihr kennt euch mit Komödien aus? Beweist es in unserem Quiz:

Komödien-Quiz: Nur echte Experten erzielen mindestens 15/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.