Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Outpost
  4. Kriegsfilme auf Amazon Prime: Hier begebt ihr euch aufs Schlachtfeld

Kriegsfilme auf Amazon Prime: Hier begebt ihr euch aufs Schlachtfeld

Kriegsfilme auf Amazon Prime: Hier begebt ihr euch aufs Schlachtfeld
© EuroVideo

Wer sich gerne mit Geschichte beschäftigt, kommt an Kriegsfilmen kaum vorbei. Deshalb stellen wir euch hier ein paar Kriegsfilme auf Amazon Prime vor.

Ob Komödie, Satire, Action-Kracher oder Drama – das Kriegsfilm-Genre kommt in vielen Formen daher. Wer sich einfach nur von brachialer Action unterhalten lassen möchte, kommt genauso auf seine Kosten wie jemand, der nach einer akkuraten Aufarbeitung historischer Schlachten sucht. Um euch eine kleine Übersicht zu verschaffen, haben wir die besten Kriegsfilme auf Amazon Prime zusammengetragen.

„The Outpost – Überleben ist alles“

Die Soldaten sind eingekesselt. (© EuroVideo)

Nahe der afghanischen Stadt Kamdesh haben amerikanische Truppen ein Camp aufgeschlagen. Doch das in einem Talkessel strategisch ungünstig gelegene Lager entwickelt sich für die Amerikaner zur Todesfalle, als sie von Taliban-Kämpfern angegriffen werden. Mit Handkameras folgt das Publikum dem Überlebenskampf in schonungsloser dokumentarischer Draufsicht. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten.

„1917“

Die Soldaten nähern sich einem Schützengraben. (© Universal Pictures)

Als sich Engländer und Deutsche im Ersten Weltkrieg in Nordfrankreich belagern, bekommen die Rekruten Blake (Dean-Charles Chapman) und Schofield (George MacKay) den Auftrag, ein anderes Regiment vor einem Hinterhalt zu warnen. In Echtzeit folgt der treibende Kriegsfilm seinen Protagonisten auf Schritt und Tritt. Kameramann Roger Deakins wurde für seine Arbeit an dem Onetake-Film mit einem Oscar geehrt.

„Dunkirk“

Die Soldaten warten auf die Evakuierung. (© Warner)

Frankreich, Mai 1940: Alliierte Truppen werden im nordfranzösischen Küstenort Dünkirchen eingekesselt. Zwischen der Nordsee und dem deutschen Feind planen die Briten einen waghalsigen Rettungsversuch – kleine Schiffe und Boote sollen die Soldaten evakuieren. Christopher Nolans opulenter Kriegsfilm basiert auf wahren Ereignissen und wurde 2018 mit drei Oscars ausgezeichnet.

„The Last Frontier – Die Schlacht um Moskau“

Die jungen Rekruten sind vom Krieg gezeichnet. (© Sony Pictures)

Im Oktober 1941 wird eine Truppe russischer Soldaten nach Ilyinsky geschickt, um den deutschen Einmarsch in Moskau zu verhindern. Doch die Rekruten sind jung, unerfahren und mit ihrem Auftrag maßlos überfordert. Die russische Produktion überzeugt mit bombastischen Bildern und zeigt ungeschönt, wie junge Männer im Krieg instrumentalisiert und traumatisiert wurden. Auch dieser Kriegsfilm basiert auf einer wahren Geschichte.

„Lone Survivor“

Die Navy Seals bei ihrem Einsatz. (© Universum)

Marcus Luttrell (Mark Wahlberg) und seine Navy-Seals-Truppe sollen in Afghanistan den Taliban-Führer Ahmad Shah (Yousuf Azami) finden und ausschalten. Als sie dessen vermeintlichen Aufenthaltsort observieren und auf drei Ziegenhirten treffen, die sie als harmlos einstufen, entpuppt sich das als fataler Fehler. Der von Peter Berg inszenierte Kriegsfilm taugt zwar nicht als Charakterstudie, punktet aber mit präzise geschnittener Action.

„13 Hours“

Die unautorisierte Mission ist in vollem Gange. (© Paramount)

Im libyschen Bengasi stürmen islamistische Kämpfer die amerikanische Botschaft – auf den Tag genau elf Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center. Die Sicherheitskräfte sind machtlos und auch der lokale CIA-Stützpunkt greift nicht ein. Nur Ex-Soldat Jack Silva (John Krasinski) und fünf Kollegen stellen sich dem Feind – allerdings ohne Befehl. Der Streifen basiert zwar auf dem Buch „13 Hours: Der Insider-Bericht über die wahren Ereignisse in Benghazi“, versteht sich aber als reiner Actionfilm.

„Tödliches Kommando – The Hurt Locker“

Die Einsätze können auch tödlich enden. (© Concorde)

Staff Sergeant William James (Jeremy Renner) ersetzt im Irak den gefallenen JT Sanborn (Anthony Mackie) als Anführer des Bombenräumkommandos. Doch der neue Vorgesetzte tickt ganz anders als sein fürsorglicher Vorgänger, gibt sich draufgängerisch und todesmutig – und bringt damit seine Truppe in Gefahr. Kathryn Bigelows beeindruckendes Werk funktioniert nicht nur als Actionfilm, sondern auch als mitreißendes Kriegsdrama.

„Lethal Strike“

Die Vergeltungs-Mission hat begonnen. (© Splendid Film / WVG Medien)

Im pakistanischen Kaschmir kämpft das indische Militär gegen Terroristen. Unter der Führung von Major Vihaan Singh Shergill (Vicky Kaushal) sollen indische Soldaten in einer verdeckten Mission das grausame Attentat rächen, das 19 Kameraden das Leben gekostet hat. Die indische Produktion basiert auf einer wahren Begebenheit und vermischt gekonnt Spionage-Thriller und action-lastigen Kriegsfilm.

  • „Lethal Strike“ ist im Prime-Abo enthalten, aber auch zum Kaufen und Leihen verfügbar.

„Operation: Kingdom“

Die Gruppe schreitet zum Einsatz. (© Universal)

Eine amerikanische Wohnsiedlung im saudi-arabischen Riad wird Ziel eines Bombenschlags. Mehr als 100 Menschen werden getötet, rund 200 schwer verletzt. FBI-Agent Ronald Fleury (Jamie Foxx), Forensikerin Janet Mayes (Jennifer Garner) und Analytiker Adam Leavitt (Jason Bateman) sollen die Drahtzieher ausfindig machen. Mit voranschreitender Spielzeit entwickelt sich der Streifen vom spannenden Thriller zum krachenden Actionfilm.

„The Kill Team“

Der Soldat hat Gewissensbisse. (© Universum Film / SquareOne)

Nachwuchs-Soldat Andrew Briggman (Nat Wolff) steht vor einem Dilemma. Denn der junge Rekrut wird in Afghanistan Zeuge, als seine Kameraden auf Befehl von Sergeant Deeks (Alexander Skarsgård) Zivilisten töten. Der drastische Kriegsfilm stellt seinem Protagonisten wichtige moralische und ethische Fragen und erläutert eindrücklich, wie traumatisch das Kriegstreiben für junge Menschen sein kann.

Seid ihr Kriegsfilm-Fans? Beweist euer Wissen im Quiz:

Erkennt ihr diese 15 Kriegsfilme anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.