Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mary Poppins' Rückkehr
  4. News
  5. Mary Poppins 3 – Kehrt sie zurück?

Mary Poppins 3 – Kehrt sie zurück?

Mary Poppins 3 – Kehrt sie zurück?
© Disney

Die singfreudige Nanny Mary Poppins hat viele Fans, die sich sehnsüchtig auf ein Sequel zum 2018 erschienene zweiten Teil „Mary Poppins' Rückkehr“ freuen. Wie wahrscheinlich ist wohl eine Fortsetzung des Musicalklassikers?

Poster Mary Poppins‘ Rückkehr

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Auf diese Fortsetzungen müssen wir wohl leider verzichten:

Die Veröffentlichung von „Mary Poppins' Rückkehr“ ist nun bald zwei Jahre her. Fans fragen sich zurecht, ob und wann mit dem dritten Teil zu rechnen ist. Ein genaues Datum, wann ihr mit einer Fortsetzung rechnen könnt ist noch nicht bekannt. Ebenfalls wurden bislang kaum Informationen seitens Disney veröffentlicht, wie weit die Arbeiten an einer Fortsetzung seien oder ob überhaupt schon mit dem Dreh begonnen wurde.

Regisseur und Hauptdarstellerin haben Interesse an einem dritten Teil 

Dennoch bestätigte Regisseur Rob Marshall, dass er gewillt sei eine Fortsetzung zu drehen. Im Frühjahr 2019 befand sich die Planung um ein Sequel in „einer sehr frühen Phase“. Und auch die Hauptdarstellerin Emily Blunt ist alles andere als abgeneigt und stünde liebend gerne für einen dritten Teil als Mary zur Verfügung. 

Ob Disney sich final für ein weiteres Sequel entscheiden wird, hängt wohl, wie so oft, von den Einspielergebnissen ab. Mary Poppins Rückkehr spielte weltweit über 350 Millionen US-Dollar ein – aber ist das genug für Disney? Bisher hüllt sich die Filmschmiede in Schweigen.

Disney spendet den Nanny-Fans ein Quäntchen Trost

Abonnenten von Disney+ dürfen sich auf den zweiten Teil der Mary Poppins-Reihe freuen. Dieser wird ab dem 21. August 2020 beim Streamingdienst Disney+ angeboten. Die Fortsetzung spielt in London zur Zeit der Weltwirtschaftskrise der zwanziger Jahre. Seit dem Tod seiner Frau ist Michael Banks alleine für die Erziehung seiner Kinder verantwortlich. Der Alltag scheint ihn und sogar seine Haushälterin zu überfordern. Das Drama wird von zwei Anwälten der Bank ergänzt, die Michaels Darlehen auf einen Schlag innerhalb der nächsten fünf Tage zurückfordern. Die letzte Rettung kann nur durch Mary Poppins erfolgen, die in klassischer Manier vom Himmel herab schwebt. 

Damit ist es nicht vorbei, auch der Klassiker von 1964, sowie die Filmbiografie „Saving Mr. Banks“ werden bei Disney+ angeboten. So könnt ihr euch die Zeit bis zu weiteren Informationen über einen dritten Teil etwas versüßen. 

Wie gut kennt ihr euch im Disney-Universum aus? 

Kannst du die Disney-Charaktere anhand ihrer tierischen Begleiter erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.