Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Männerherzen
  4. News
  5. „Männerherzen 3": Ist eine Fortsetzung geplant?

„Männerherzen 3": Ist eine Fortsetzung geplant?

Christina Berkele |

© Warner

Die deutsche Komödie „Männerherzen" folgt dem Liebes- und Lebensalltag unterschiedlicher Berliner Männer. Wird es eine weitere Fortsetzung mit „Männerherzen 3" geben?

Mit diesen zehn Fortsetzungen solltet ihr (wahrscheinlich) nicht mehr rechnen:

Die Geschichten der Männer überschneiden sich zwar an einigen Stellen, allerdings muss jeder seine eigenen Probleme bewältigen. Til Schweiger spielt dabei Musikproduzent Jerome, der dem sensiblen und exzentrischen Schlagerstar Bruce Berger (Justus von Dohnányi) bei seiner Karriere hilft. Philipp (Maxim Mehmet) und seine Freundin Nina (Jana Pallaske) erwarten ihr erstes Kind. Um dieser Hürde gewachsen zu sein, muss Philipp erwachsen werden und seinen Traum vom eigenen Restaurant verwirklichen. Niklas (Florian David Fitz) bekommt kalte Füße und betrügt seine Freundin während der Hochzeitsvorbereitungen. Günther (Christian Ulmen) findet derweil eine neue Liebe (Nadja Uhl) und hat dabei nicht nur mit seiner eigenen Schüchternheit und Unerfahrenheit zu kämpfen, sondern auch mit Susannes aggressivem Ex-Mann Roland (Wotan Wilke Möhring).

Auch im zweiten Teil ist einiges los: Jerome zieht sich in seinen ländlichen Heimatort zurück und verliebt sich dort in die bereits verlobte Helena (Mina Tander). Sein Schützling Bruce Berger gründet ein eigenes Plattenlabel. Niklas jagt seiner berühmten Ex-Freundin Maria (Inez Bjørg David) nach, doch deren Fanclub hat gewaltig etwas dagegen. Zwischen Günther und Susanne kriselt es, während Philipp und Nina sich auf die Geburt ihrer Zwillinge vorbereiten. Doch wie könnte es in „Männerherzen 3" weitergehen und ist eine weitere Fortsetzung überhaupt wahrscheinlich?

Wie steht es um „Männerherzen 3"?

Mit der Starbesetzung Til Schweiger, Florian David Fitz, Wotan Wilke Möhring und Christian Ulmen sowie den unterschiedlichen Charakteren, die sie spielen, konnte „Männerherzen" ein großes Publikum begeistern. Der erste Teil lockte über 2 Millionen Besucher in die Kinos. Beim zweiten Teil waren es etwa 1,4 Millionen Zuschauer. Trotz des Erfolgs und obwohl die chaotischen Männer und ihre wilden Stories noch viel Stoff für mehr Fortsetzungen bieten, sagt Bruce Berger Darsteller Justus von Dohnányi über einen möglichen dritten Teil: „Das stand mal zur Diskussion, aber jetzt wird es nicht mehr kommen. Wir haben da zweimal etwas sehr Gutes hinbekommen – warum sollten wir das Gleiche noch ein drittes Mal machen?" Macher Simon Verhoeven träumt zwar von einer Trilogie, findet das Ende von „Männerherzen 2" allerdings einen schönen, runden Abschluss.

Wir haben die besten deutschen Filme 2020 für euch im Überblick:

Gibt es Alternativen zu „Männerherzen 3"?

Statt „Männerherzen 3" folgte 2014 mit „Frauenherzen“ ein Pendant mit weiblichen Hauptfiguren. Dieses Mal übernahmen Schauspielerinnen Nadeshda BrennickeValerie NiehausAnna Fischer, Julia Hartmann, Julia Dietze und Marie Schöneburg die Zügel und spielten Berliner Frauentypen, deren Leben auf unterschiedlichste Weise miteinander verknüpft sind.

Film-Nerds aufgepasst! Könnt ihr diese Filme nur anhand von Emojis erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories

  • „Männerherzen 3": Ist eine Fortsetzung geplant?

    „Männerherzen 3": Ist eine Fortsetzung geplant?

    Die deutsche Komödie „Männerherzen" folgt dem Liebes- und Lebensalltag unterschiedlicher Berliner Männer. Wird es eine weitere Fortsetzung mit „Männerherzen 3" geben?

    Christina Berkele  
  • Fakten und Hintergründe zum Film "M?nnerherzen"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Sky mit Til Schweiger-Sonderprogrammierung im September

    Der Pay-TV-Sender Sky präsentiert anlässlich des Kinostarts von „Schutzengel“ im Rahmen einer Sonderprogrammierung vom 27.  bis 30. September 2012 die Highlight-Produktionen von und mit Til Schweiger. Dazu gehört u.a. auch der Blockbuster „Männerherzen…und die ganz, ganz große Liebe“, den Sky als deutsche TV-Erstausstrahlung zeigt. Den Auftakt bildet die Liebeskomödie „Keinohrhasen“ am Donnerstag, 27. September...

    Ehemalige BEM-Accounts