Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Vorsehung - Solace
  4. News
  5. „Die Vorsehung 2“: Ist eine Fortsetzung denkbar?

„Die Vorsehung 2“: Ist eine Fortsetzung denkbar?

Stefan Schunck |

© © Concorde

„Die Vorsehung“ gibt sich als Psychothriller mit übernatürlicher Note. Wir verraten euch, ob eine Fortsetzung denkbar ist.

Die zehn größten Psychopathen der Filmgeschichte haben wir euch hier aufgelistet:

Mit dem treibenden Action-Thriller „2 Coelhos“ feierte der brasilianische Regisseur Afonso Poyart 2012 sein Langfilmdebüt. Nur drei Jahre später ist der Filmschaffende in Hollywood angekommen und gewinnt für sein zweites Werk „Die Vorsehung“ große Namen wie Anthony Hopkins und Colin Farrell.

In Atlanta geht die Angst um: Ein Serientäter begeht einen Ritualmord nach dem anderen, die Polizei ist ratlos. Der verantwortliche FBI-Agent Joe Merriweather (Jeffrey Dean Morgan) und seine Kollegin Katherine Cowles (Abbie Cornish) wenden sich schließlich an Joes alten Freund John Clancy (Anthony Hopkins), der nicht nur pensionierter Psychoanalytiker ist, sondern auch übernatürliche Fähigkeiten besitzt. Mit seiner Hilfe soll der Mörder gefasst werden – doch es stellt sich heraus, dass der Täter in dieser Hinsicht ebenfalls nicht unbedarft ist.

„Die Vorsehung 2“: Thriller mit Mystery-Einschlag

Aus der nicht ganz neuen Prämisse entspinnt sich mit zunehmender Laufzeit dann doch eine spannende Kriminalgeschichte, die vor allem visuell Akzente setzt. Regisseur Poyart malt Clancys Visionen in geradezu künstlerischen Bildern, mit denen die skrupellosen Taten des mysteriösen Mörders rekonstruiert werden. Der Filmemacher versäumt es aber auch nicht, einen mitreißenden Thriller zu erzählen, der in seinen besten Momenten zumindest ansatzweise an David Finchers „Sieben“ erinnert.

Spannend anzuschauen sind aber auch die Darsteller – denn die agieren in „Die Vorsehung“ entgegen ihrer allgemein bekannten Rollen. Während sich Hollywood-Beau Colin Farrell dämonisch und trotzdem irgendwie menschlich gibt, erlebt man „The Walking Dead“-Antagonist Jeffrey Dean Morgan diesmal nicht als Baseballschläger schwingenden Bösewicht, sondern als redlichen Familienvater und besonnenen Cop. Aber hat der Film bei so viel schauspielerischem Potenzial Chancen auf ein Sequel?

Diese 13 spannenden Filme sollten sich Thriller-Fans nicht entgehen lassen:

„Die Vorsehung 2“: Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung?

Die Kritiken zu „Die Vorsehung“ fielen durchwachsen aus. Während die einen den unübersehbaren künstlerischen Anspruch lobten, kritisierten die anderen, dass genau dieser über die teilweise unlogischen übernatürlichen Elemente nicht hinwegtäuschen könnte. Prisma bezeichnete diesen Aspekt gar als „untragbar unglaubwürdig“. Und mit einem Einspielergebnis von weltweit gerade mal 22,4 Millionen US-Dollar schreit der Film nicht unbedingt nach einem Sequel. Über einen zweiten Teil ist ohnehin nichts bekannt.

„Die Vorsehung 2“: Der übernatürliche Anthony Hopkins

Auch wenn keine Fortsetzung von „Die Vorsehung“ geplant ist, gibt es noch andere Möglichkeiten, den stets grandios aufspielenden Anthony Hopkins in paranormalen Geschichten zu erleben. Schon in dem rührigen und melancholischen Coming-of-Age-Drama „Hearts in Atlantis“ verkörpert der Charaktermime ein alterndes Medium. Als väterlicher Freund steht er in der Stephen-King-Adaption dem noch jungen Anton Yelchin zur Seite. Im Horror-Thriller „The Rite – Das Ritual“ hingegen beschäftigt sich Hopkins als Pater Lucas Trevant mit Exorzismen.

Wie gut kennt ihr diese berühmten Serienkiller der Filmgeschichte?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories

  • Mark Strong, Jamie Bell und Abbie Cornish im Geisel-Thriller "6 Days"

    Das nächste Projekt des Regisseurs Toa Fraser erfreut sich eines illustren Casts. Im Thriller 6 Days, der auf wahren Begebenheiten basieren soll, geben sich Mark Strong, Jamie Bell (Snowpiercer) und Abbie Cornish (Ohne Limit) die Ehre. Für Fraser wird der Film die zweite Zusammenarbeit mit Drehbuchautor Glenn Standring werden, der schon das Skript für Frasers Regiearbeit The Dead Lands lieferte. Laut "Deadline" ist...

    Kino.de Redaktion  
  • Anthony Hopkins jagt Serienmörder

    Anthony Hopkins jagt Serienmörder

    Der 73-Jährige hat die Hauptrolle in einem Thriller ergattert, der ursprünglich als Fortsetzung von David Finchers "Se7en" geplant war.

    Ehemalige BEM-Accounts