Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hellboy 3: Call of Darkness
  4. „Hellboy 4“: Ist eine weitere Fortsetzung geplant?

„Hellboy 4“: Ist eine weitere Fortsetzung geplant?

„Hellboy 4“: Ist eine weitere Fortsetzung geplant?
© Universum Film

Der Dämon, der für das FBI rätselhafte Fälle bearbeitet, konnte uns bisher in drei Filmen überzeugen. Ist die Fortsetzung „Hellboy 4“ noch möglich?

2004 und 2008 legte Ron Perlman vor und konnte die Zuschauer*innen in „Hellboy“ und „Hellboy – Die goldene Armee“ für sich gewinnen. Auch wenn Perlman selbst einen dritten Teil wollte, gab es nie einen – zumindest nicht mit ihm. 2019 wurde das Reboot „Hellboy – Call Of Darkness“ mit „Stranger Things“-Star David Harbour veröffentlicht. Doch der Film war sowohl bei den Kritiker*innen als auch an den Kinokassen ein Flop. Wird die Fortsetzung „Hellboy 4“ trotzdem noch kommen?

Auch wenn „Hellboy“ mit viel Humor kein klassischer Horrorfilm ist, gibt es trotzdem die ein oder andere gruselige Szene. Richtig gruseln könnt ihr euch aber mit Sicherheit bei unseren Horror-Highlights 2021.

Gibt es eine Chance für die Fortsetzung „Hellboy 4“?

Finanziell war das Reboot ein absoluter Reinfall und hat gerade einmal das Budget von 50 Millionen wieder eingespielt. Auch die Kritiken sind überwiegend schlecht ausgefallen. Dass der Film nicht gut ankommen würde, war aber abzusehen: Die Fans haben die Idee für einen weiteren Hellboy mit anderer Besetzung schon im Voraus verurteilt. Die Originalfilme mit Guillermo Del Toro hinter und Ron Perlman vor der Kamera sollten ohne die beiden in keiner Weise fortgeführt werden. Del Toro versuchte noch die Geschichte in einem dritten Film oder zumindest in einem Comic fortzuführen, doch alle Pläne scheiterten. Auch wenn dieser Film kein großer Erfolg für David Harbour war, konnte er 2021 im Marvel-Hit „Black Widow“ überzeugen und wird im Sommer 2022 womöglich in der vierten Staffel von „Stranger Things“ mitspielen.

Übernatürliche Alternativen zu „Hellboy 4“

Übernatürlichen Wesen begegnet ihr aber nicht nur in „Hellboy“. Wir haben eine Auswahl an Alternativen für euch:

  • „Constantine“: Exorzist John Constantine (Keanu Reeves) ist eigentlich für kleine Ausreißer aus der Hölle zuständig, doch als er auf Polizistin Angela Dodson (Rachel Weisz) trifft, merkt er, dass etwas Größeres in Gange ist. Den Film findet ihr auf Amazon zum Kaufen und Leihen.
  • „Die Mumie“: Rick (Brendan Fraser) hofft in Ägypten auf einen Schatz und findet stattdessen eine mordende, mächtige Mumie (Arnold Vosloo). Der erste Teil der Trilogie ist derzeit auf Netflix verfügbar. 2017 folgte ein Reboot mit Tom Cruise in der Hauptrolle und Sofia Boutella als die Mumie.
  • „Shape Of Water“: Putzfrau Elisa (Sally Hawkins) verliebt sich in ein mystisches Wesen (Doug Jones). Kein Horror, aber ein modernes Märchen mit vielen schönen Momenten und Bildern. Auch hier war Guillermo Del Toro als Regisseur tätig. Streambar auf Disney+.

Ihr kennt euch in Fantasie-Welten aus? Dann kennt ihr sicher auch diese Fabelwesen:

Fantasy-Quiz: Aus welchem Film kennst du diese 15 Fabelwesen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.