Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Hell on Wheels
  4. „Hell on Wheels“ bei Netflix: Läuft die Western-Serie dort im Stream?

„Hell on Wheels“ bei Netflix: Läuft die Western-Serie dort im Stream?

Waldemar Witt |

© AMC

Das Verlangen nach Rache treibt Cullen Bohannon durch den wilden Westen. Ob ihr seinen Feldzug in „Hell on Wheels“ auf Netflix miterleben könnt, verraten wir euch hier.

Wir haben die Serien-Highlights 2020 auf Netflix für euch im Überblick:

Im Jahr 1865 erwartet den konföderierten Soldaten Cullen Bohannon (Anson Mount) nach seiner Rückkehr aus dem Bürgerkrieg direkt die nächste Hölle. So muss Bohannon schockiert feststellen, dass seine Frau von marodierenden Unionssoldaten vergewaltigt und zusammen mit seinem Sohn getötet worden ist. Wutentbrannt und nach Rache gierend, nimmt er die Spur der Übeltäter auf, bis ihn diese zur mobilen Zeltstadt „Hell on Wheels“ führt. Dort konzentriert sich die nomadische Siedlung von Arbeitern der Union Pacific auf den Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn Richtung Westen. Bohannon nimmt eine leitende Position beim Bau der Zugstrecke ein, da er die Mörder seiner Familie innerhalb der Gemeinschaft vermutet. Dabei gewinnt Bohannon zwar neue Verbündete, aber auch neue Feinde. Ob die Western-Serie auch auf Netflix zu streamen ist, erfahrt ihr hier.

„Hell on Wheels“ nicht auf Netflix? Hier ist die Serie zu sehen:

„Hell on Wheels“ entstand als eine exklusive Produktion von US-Sender AMC und verbrachte im US-amerikanischen Sprachraum hauptsächlich dort seine ursprüngliche Sendezeit. In Deutschland hingegen ist die Western-Serie derzeit nicht auf Netflix zu sehen. Stattdessen bilden die Streaming-Plattformen Amazon, iTunes, Google Play und der Sony Store attraktive Alternativen, die „Hell on Wheels“ im Sortiment führen.

Die aktuellen Streaming-Anbieter für „Hell on Wheels“ findet ihr jederzeit auf unserer Übersichtsseite.

Wie geht es weiter mit „Hell on Wheels“?

Mit circa 4,4 Millionen Zuschauern während der Ausstrahlung der Pilotfolge ist „Hell on Wheels“ neben „The Walking Dead“ die erfolgreichste Serien-Premiere des US-Senders AMC. Auch im weiteren Verlauf der Serienausstrahlung konnte die Western-Serie größtenteils stabile Einschaltquoten als auch positive Kritiken hervorbringen. So wurde „Hell on Wheels“ ursprünglich von 2011 bis 2016 über den Verlauf von insgesamt fünf Staffeln bestehend aus 57 Episoden auf AMC ausgestrahlt. Das Serienfinale, welches die Geschichte von Hauptcharakter Cullen Bohannon abschließt, wurde derweil im Juli 2016 erstmals ausgestrahlt.

Hinsichtlich der Tatsache, dass die Haupthandlung der Serie somit abgeschlossen wurde, ist es sehr unwahrscheinlich, dass „Hell on Wheels“ für eine sechste Staffel fortgesetzt wird. Wer dennoch nicht genug von Western-Serien kriegen kann und mit „Hell on Wheels“ auf den Geschmack gekommen ist, sollte auch einen Blick auf Serien wie „Deadwood“ werfen.

Seid ihr wahre Netflix-Experten? Testet euer Wissen bei unserem Quiz:

Netflix-Quiz: Aus welcher Serie kennt ihr diese Charaktere?

Netflix

Frage 1 von 20

In welcher Serie sieht man Will Byers?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Sam Worthington übernimmt Hauptrolle in "The Titan"

    Klingt zwar vertraut, doch The Titan ist kein weiteres Sequel zu Kampf der Titanen oder Zorn der Titanen. Der SciFi-Film, der zugleich das Debüt des deutschen Werbefilm-Regisseurs Lennart Ruff auf der großen Leinwand darstellen wird, handelt von einer Militär-Familie, die an einem revolutionären Experiment über genetische Evolution im Weltraum teilnimmt. Sam Worthington wird die Hauptrolle in The Titan übenehmen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare