Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Besucher
  4. Filme mit Katja Weitzenböck: Das Beste der deutschen Schauspielerin

Filme mit Katja Weitzenböck: Das Beste der deutschen Schauspielerin

Filme mit Katja Weitzenböck: Das Beste der deutschen Schauspielerin
© ZDF

Katja Weitzenböck kann auf eine umfassende Vita als Darstellerin, Tänzerin und Model zurückblicken. Wir wollen euch ihre wichtigsten Filme vorstellen. 

Poster

Die Besucher

Geboren wurde Katja Weitzenböck in Tokio, ihre Eltern waren dort als Ingenieure für den deutschen Konzern Siemens tätig. Vermutlich haben der Auslandsaufenthalt in jungen Jahren und das Elternhaus Weitzenböcks Sprachtalent begründet, beherrscht die Schauspielerin doch neben Deutsch auch noch Englisch, Französisch und Italienisch. Mit Engagements in Film, Fernsehen, als Model und auf Theaterbühnen hat die Österreicherin in der Vergangenheit auch ihre darstellerische Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Das Multitalent kann mit seiner Erfahrung einige interessante Produktionen in ihrer Vita vorweisen. Deswegen möchten wir euch die besten Filme von Katja Weitzenböck präsentieren.

„Die Besucher“ (1992)

Was erwartet die Besucher aus der Vergangenheit? (© Tobis)

Beeinflusst durch einen Zaubertrank tötet Ritter Godefroy de Papincourt (Jean Reno) seinen Schwiegervater. Um die Tat rückgängig zu machen, springt er mit seinem Knappen  Jacquouille la Fripouille (Christian Clavier) in der Zeit zurück – doch sie landen in der Gegenwart. Die französische Kulturschock-Komödie markiert Anfang der 90er Weitzenböcks Einstand auf der Kinoleinwand.

„Rosamunde Pilcher: Herzensfragen“ (1993)

Findet Lady Nicole (Katja Weitzenböck) noch ihr Glück? (© ZDF)

Witwe Lady Nicole (Katja Weitzenböck) ist nach dem Tod ihres Gatten dessen bestem Freund Captain Gregory (Dietrich Adam) versprochen. Doch die Pläne ändern sich, als der Unteroffizier Duncan Fraser (Michael Roll) als Chauffeur engagiert wird – denn sie verliebt sich ihn. Weitzenböck tritt hier den Beweis an, dass sie auch in den gefühlsduseligen Liebesgeschichten von Autorin Rosamunde Plicher überzeugen kann.

„Erbin mit Herz“ (2003)

Noch ist die Stimmung gut. (© 3sat / RBB)

Als der Vater ihrer Tochter Lilli (Lili Hering) stirbt, bekommt Buchhändlerin Felice (Nina Proll) alle Firmenanteile der Familien-Großreederei vermacht. Bis zu Lillis Volljährigkeit soll die Mutter die Firma verwalten – zum Unmut der restlichen Familie. Katja Weitzenböck ist hier in der Rolle der Frauke Helsing als Teil einer so traditionsreichen wie missgünstigen Familie zu erleben.

  • Die hinterhältigen Intrigen aus „Erbin mit Herz“ könnt ihr zwar nicht im Stream, aber dafür auf DVD verfolgen.

„Sommerwellen“ (2007)

Maren (Katja Weitzenböck) steht noch einiges bevor. (© ZDF)

Wegen ihres Onkels Georg (Michael Degen) begibt sich Maren (Katja Weitzenböck) an die Müritz. Doch Georg ist todkrank, will sein Leben neu sortieren und Haushälterin Henriette (Gaby Dohm) heiraten. Maren soll seinen runtergewirtschafteten Bootsverleih retten, muss aber mit allerlei familiären Verwerfungen kämpfen. Mit ihrer schauspielerischen Leistung rettet Weitzenböck die sehr kitschig geratene TV-Schmonzette.

„Das Haus der Krokodile“ (2012)

Das Haus birgt einige Gefahren. (© Constantin Film / Highlight)

Viktor Laroche (Kristo Ferkic) bewohnt seit Kurzem mit seinen Eltern eine unheimliche Villa. Als die Eltern in den Urlaub fahren, nutzt er mit seinen Schwestern Cora (Joanna Ferkic) und Louise (Vijessna Ferkic) die Chance, um das Haus zu erkunden. Als das Trio auf ein ausgestopftes Krokodil stößt, erhärtet sich der Verdacht, dass sie einen Geist geweckt haben. Weitzenböck spielt in dem Kinderfilm die Mutter der Geschwister.

„Engel der Gerechtigkeit – Geld oder Leben“ (2015)

Patricia Engel (Katja Weitzenböck) hat alle Hände voll zu tun. (© ZDF)

Dr. Patricia Engel (Katja Weitzenböck) ist Anwältin für Arzthaftungsrecht, befasst sich mit Sterbehilfe und bearbeitet den Fall eines windigen Patientenvermittlers. Aber auch privat stellt sie sich ein paar Herausforderungen, hat sich ihr Mann doch in Norwegen verliebt und will die Familie hinter sich lassen. In der Mischung aus Drama und Thriller zeigt sich Weitzenböck kämpferisch und mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn.

„Ein Sommer in Prag“ (2017)

Was wird in Prag passieren? (© Studio Hamburg)

Dr. Katrin Gutmann (Katja Weitzenböck) ist renommierte Psychologin und hat eine beachtete App entwickelt. Auf einer Tagung in Prag soll sie das Programm einem Fachpublikum vorstellen. Die Stadt hat für Katrin aber auch eine persönliche Bedeutung: eine alte Liebe. Weitzenböck begibt sich hier auf eine sommerlich-romantische Spurensuche und brilliert mit einer ganzen Reihe verschiedener Emotionen.

„Bella Block: Stille Wasser“ (2017)

Kann Jens (Henrik Birch) seine Familie beschützen? (© ZDF)

Wegen einer Autopanne landet Bella Block (Hannelore Hoger) in Brandenburg. In der Kleinstadt Grahlsee lernt die Kommissarin nicht nur den Kfz-Mechaniker Jens (Henrik Birch) kennen, sondern löst auch den Fall eines Mannes, der unter mysteriösen Umständen in einem Bordell umgekommen ist. Katja Weitzenböck beweist hier, dass sie auch in der beliebten Krimireihe eine gute Figur macht.

„Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal“ (2018)

Hat sich das Paar wirklich nur was vorgemacht? (© ZDF)

Emma (Barbara Prakopenka) und Paul (Felix Everding) verstehen sich prächtig und führen  eine tolle Beziehung. Als jedoch der Hochzeitstag vor der Tür steht, ist sich Barbara gar nicht mehr so sicher – und flüchtet. Gefunden wird sie in einem Landhaus, in dem sich herausstellt, dass sich nicht nur das Paar was vorgemacht hat. Weitzenböck zeigt auch in dieser Lindström-Verfilmung, dass ihr kitschige Liebesgeschichten liegen.

Wie gut kennt ihr euch mit Stars aus? Zeigt es im Quiz:

Erkennst du diese Schauspieler anhand ihrer frühen Rollen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.