Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Robin Williams
  4. News
  5. Die schönsten Zitate von Robin Williams: Lebensweisheiten des Künstlers

Die schönsten Zitate von Robin Williams: Lebensweisheiten des Künstlers

Die schönsten Zitate von Robin Williams: Lebensweisheiten des Künstlers
© Universal Pictures

2014 mussten wir uns von einem großartigen Schauspieler verabschieden: Robin Williams. Geblieben sind seine Filme und Zitate. Wir haben sie für euch aufgelistet.

Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 21.07.1952 in Chicago, Illinois  USA
  • Gestorben: 11.08.2014
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Sprecher

Am 11. August jährt sich der Todestag des vielseitigen Schauspielers Robin Williams. Bekannt geworden durch die Serie „Mork vom Ork“ spielte er in zahlreichen Filmen die unterschiedlichsten Rollen: In „Mrs. Doubtfire“ verkörpert er ein unkonventionelles Kindermädchen, in „Good Will Hunting“ spielt er einen einfühlsamen, wenngleich auch konfrontativen Psychiater oder er wird zu einem besessenem Psychopathen im Thriller „One Hour Photo“. Wir haben die besten Zitate für euch zusammengestellt.

Elf Stars, die zu früh gestorben sind, zeigen wir in unserem Video:

Robin Williams Zitate in „Good Will Hunting“

  • „Die kleinen Schrulligkeiten, von denen nur ich weiß, die machten sie erst zu meiner Frau.“
  • „Du bist nicht perfekt, und um dir eine kleine Unsicherheit zu ersparen, die Frau, die du da triffst, ist auch nicht perfekt. Die Frage ist, ob ihr füreinander perfekt seid oder nicht.“ 
  • „Ich unterrichte nur, ich habe nicht gesagt, dass ich was davon verstehe.“ 
  • „Wenn's um die Liebe geht, zitierst du wahrscheinlich ein Sonett. Hast dich aber beim Anblick einer Frau noch nie wehrlos gefühlt, weil sie dich mit den Augen in ihren Bann gezogen hat, wo du dann das Gefühl hast, Gott hat dir einen Engel geschickt, der dich aus den Tiefen der Hölle rettet – für den auch du mal der Engel wirst.“ 
  • „Wir wählen, wen wir in unsere kleine Welt hinein lassen.“ 

Robin Williams Zitate in „Mrs. Doubtfire“

  • „Hach, dieses kalte Fleisch hier erinnert mich sehr an Winston. Gott schenke seiner Seele Frieden.“
  • „Seht euch das an, mein erster Tag als Frau und schon hab ich Hitzewallungen.“
  • „Meine Kinder bedeuten mir alles. Und sie brauchen mich genau so, wie ich sie brauche.“ 
  • „Er [Winston] kam unter einen Guinness-Lastzug. Der Alkohol hat ihn also buchstäblich dahin gerafft.“ 
  • „Wenn du mich noch einmal anfasst, ersäufe ich dich, du Bastard.“ 
  • „Aber die Liebe, Schätzchen, die hält in alle Ewigkeit.“ 

Wir haben die besten Kinderfilme der 90er für euch im Überblick:

Robin Williams Zitate in „Der Club der toten Dichter“

  • „Das Mark des Lebens in sich aufzunehmen heißt nicht, am Knochen zu ersticken.“ 
  • „Ich höre mein barbarisches YAWP über den Dächern der Welt erschallen.“
  • „Sprechen wir heute über William Shakespeare. Ich weiß, viele von Ihnen freuen sich darauf, wie auf eine Wurzelbehandlung beim Zahnarzt.“
  • „Wir sind keine Klempner, wir haben es hier mit Lyrik zu tun. Man kann doch nicht Gedichte bemessen wie amerikanische Charts.“
  • „Jeder von uns, der hier anwesend ist, wird irgendwann aufhören zu atmen, erkalten und sterben.“

Die besten Lebensweisheiten aus „Der Club der toten Dichter“ haben wir für euch zusammen gestellt. 

Robin Williams Zitate in „Good Morning Vietnam“

Robin Williams als Army-DJ Adrian Cronauer (© Warner)
  • „Es wird heiß und nass werden. Das ist gut, wenn du mit einer Frau zusammen bist, aber nicht, wenn du im Dschungel bist.“ 
  • „Ich habe noch nie einen Mann getroffen, der so groß war wie du, mit solchen Muskeln und einem so kleinen Penis.“ 
  • „Manchmal muss man sich ausdrücklich selbst aus dem Weg gehen, um in Schwierigkeiten zu geraten. Das nennt man Spaß.“

Robin Williams Zitate in „Patch Adams“

  • „Alle rastlosen Herzen dieser Welt versuchen, einen Weg nach Hause zu finden. Und das kann sich an den merkwürdigsten Orten befinden.“
  • „Der menschliche Geist ist mächtiger als jede Droge. Ihn müssen wir ernähren mit Arbeit, mit Spiel, mit Freundschaft, mit Familie. Nur diese Dinge sind wichtig.“
  • „Ich liebe dich, weil ich es nicht anders weiß. So nah, dass deine Hand auf meiner Brust, meine Hand ist, so nah, dass wenn du deine Augen schließt, ich sofort einschlafe.“ 
  • „Das Revolutionärste, was ein Mensch heute tun kann, ist, öffentlich glücklich zu sein.“
  • „Menschen hungern nach Liebe, und Clownerie ist ein Trick, um der Liebe nahe zu kommen.“

Das große 2000er Film-Quiz: 

Das große 2000er Filmquiz: 50 Fragen zur ultimativen Erleuchtung!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.