Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Deadwood
  4. News
  5. „Deadwood“ auf Netflix: Läuft die Serie dort im Stream?

„Deadwood“ auf Netflix: Läuft die Serie dort im Stream?

Juliane Hexelschneider |

© HBO

Die Western-Serie „Deadwood“ aus dem Hause HBO zeigt das Leben in dem titelgebenden Städtchen. Wir sagen euch, ob ihr die Serie auf Netflix streamen könnt.

Es ist 1876 in „Deadwood“, der Stadt in South Dakota, die der Serie ihren Titel verleiht. Kurz nach dem Massaker durch General Custer an den Indianern, das im Volksmund als Schlacht am Little Bighorn bekannt ist, setzt die Handlung ein. „Deadwood“ folgt Seth Bullock, gespielt von Timothy Olyphant („Justified“), und Wild Bill Hickok, gespielt von Keith Carradine („Fargo“), die nach einer schweren Zeit einen Neuanfang wagen. Auch mit von der Partie ist Al Swearengen, gespielt von Ian McShane („American Gods“), der sich selbst als das Oberhaupt der Stadt sieht. Könnt ihr die Western-Serie auch auf Netflix sehen?

In unserem Video zeigen wir euch die zehn besten Mini-Serien auf Netflix:

„Deadwood“: Alternativen zu Netflix

HBO ist nicht erst seit „Game of Thrones“ der Inbegriff für Must-See-TV. Schon vorher hat sich der amerikanische Pay-TV-Kanal auch hierzulande einen Namen gemacht. Mit Serien wie „The Sopranos“ oder „Six Feet Under“ hat der Sender Klassiker geschaffen. Dazu gehört auch „Deadwood“, das mit seinen drei Staffel zurecht heute noch als Pflichtprogramm für Serienfans gilt. Abonnent*innen von Netflix haben dabei aber das Nachsehen: Die Serie befindet sich nicht im Angebot des Streaminganbieters. Derzeit sind alle drei Staffeln nur auf Sky in der Flatrate verfügbar.

Viele „Deadwood“-Fans haben sich berechtigterweise eine weitere Staffel in der Welt voller Korruption und Gewalt gewünscht. Auch wenn eine vierte Staffel nicht geplant ist, wurde 13 Jahre nach dem Ende der Serie doch noch ein Traum für Fans wahr: „Deadwood - Der Film“. Das Special in Filmlänge taucht noch einmal in das Leben der Westernstadt ein und bringt die Geschichte zu einem runden Abschluss. Den Film gibt es zum Kauf bei Amazon Video.

Auch ohne „Deadwood“: Western bei Netflix

Die Faszination des Wilden Westens greift nicht erst seit Clint Eastwood und seinem Klassiker „Spiel mir das Lied vom Tod“. Wenn ihr also nach dem Stream aller drei Staffeln von „Deadwood“ mehr wollt, dann sind diese Serien und Filme auf Netflix genau das Richtige für euch:

Seid ihr echte Netflix-Experten? Dann beweist es bei unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories

  • Startet die Western-Serie "Deadwood" bald im Kino durch?

    Kino.de Redaktion13.08.2015

    Manch einer bereits eingestellten TV-Serie gelang doch noch der Sprung auf die große Leinwand. Bestes Beispiel hierfür war der Space-Western Firefly - Der Aufbruch der Serenity (lediglich eine Staffel mit 14 Epidsoden im Jahr 2002), der 2005 als Serenity auf die Big Screen gelangte oder ganz aktuell, Entourage, deren Kinoumsetzung diesen Juli zu sehen war. Der Western-Serie Deadwood könnte nun möglicherweise auch...

  • HBO und Amazon schließen exklusiven Serien-Deal

    Ehemalige BEM-Accounts27.04.2014

    Der e-commerce Gigant Amazon sichert sich exklusive Online-Streaming-Rechte für Hit-Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under" und "The Wire" des amerikanischen Kabelsenders HBO.