Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Kominsky Method
  4. „The Kominsky Method“ Staffel 4: Bekommt die Netflix-Comedy eine weitere Season?

„The Kominsky Method“ Staffel 4: Bekommt die Netflix-Comedy eine weitere Season?

Alexander Kroll |

© Netflix

Hollywood-Veteranen Michael Douglas und Alan Arkin setzen in „The Kominsky Method” das Altern tragikomisch in Szene. Ob Fans auf Staffel 4 hoffen können, verraten wir euch hier.

Diese 15 Netflix-Serien sollten sich Comedy-Fans nicht entgehen lassen:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Prostataleiden, Lungenkrebs, Herzinfarkt – „The Kominsky Method“ gelingt es, selbst den schwersten Herausforderungen des Lebens mit einem trockenen, liebenswerten Humor zu begegnen. Im neckischen Schlagabtausch zwischen Schauspiellehrer Sandy Kominsky (Michael Douglas) und seinem befreundeten Agenten Norman Newlander (Alan Arkin) entwickelt sich eine grandiose Buddy-Komödie über die Kunst des Alterns. Nach zwei Staffeln hat Netflix nun eine dritte Staffel bestellt, die das Seriengeschehen zu einem Ende bringen soll. Doch können Fans sich trotzdem Hoffnungen auf Staffel 4 machen?

Kommt „The Kominsky Method“ Staffel 4? Das sagen die Macher der Serie:

Sitcom-Mastermind Chuck Lorre („The Big Bang Theory”, „Two and a Half Men“, „Young Sheldon”), der „The Kominsky Method“ fast im Alleingang schreibt und produziert, reagierte auf die Verlängerung der Serie für eine letzte Staffel mit Freude und Dankbarkeit: „Die Show war für mich ein echtes Herzensprojekt. Es war eine unglaubliche Erfahrung, zu sehen, wie gut Publikum und Kritiker die Serie aufgenommen haben. Ich freue mich darauf, die Geschichte mit diesem Kapitel zum Abschluss zu bringen“.

Angesicht der Staffelanzahl und der Aussage Lorres lässt sich eine dreiaktige Serienstruktur und somit keine vierte Staffel erwarten. Chuck Lorre erklärte nach Verkündigung des Serienabschlusses im Gespräch mit Deadline: „Die erste Staffel war sehr melancholisch. Es ging um Verlust und wie man sich davon erholt. In der zweiten Staffel wollte ich einen Weg finden, Hoffnung zu vermitteln, dass das Leben dich überraschen und dir neue Möglichkeiten bieten wird“. Folgt man dieser Logik, könnte die dritte Staffel noch einen Schritt weitergehen und den Protagonisten tatsächlich Erfüllung und ein Happy End einbringen. 

Von diesen Netflix-Serien müsst ihr euch 2020 leider verabschieden:

Wann ist das ausstehende „The Kominsky Method“-Finale zu erwarten?

Ein Starttermin für die dritte Staffel fehlt bislang. Wann mit der Produktion begonnen werden kann, lässt sich aufgrund der Corona-Einschränkungen, die die betagten Hauptdarsteller besonders betreffen, nicht abschätzen. Trotzdem zeigt sich Michael Douglas, der für seine „Kominsky“-Rolle 2019 mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde, betont optimistisch: „Es wird alles gut, wann immer das sein mag. Ich bin einfach gesegnet und glücklich, mit gutem Material arbeiten zu dürfen. Dass ich das einzuschätzen weiß, ist eine gute Seite des Alters“.

Wie könnte „The Kominsky Method“ enden?

– Achtung, Spoilerwarnung für „The Kominsky Method“! –

Details zur dritten Staffel sind noch nicht bekannt. Bei der Episodenanzahl kann man davon ausgehen, dass die dritte Staffel, wie schon die beiden Staffeln davor, acht Folgen umfassen wird. Während „The Kominsky Method“ weniger vom Plot abhängt, sondern von der Chemie zwischen den Charakteren, warten dennoch mehrere Handlungsstränge auf ihren Abschluss. 

Der größte Cliffhanger ist Sandys Gesundheitszustand: Wird der Schauspiellehrer den Lungenkrebs besiegen? Außerdem stellt sich die Frage, wie es mit Sandys Beziehung zur Schauspielschülerin Lisa (Nancy Travis) weitergeht, die geplant hatte aus L.A. wegzuziehen. Spannend ist auch das Schicksal von Sandys Schauspielschule. Bei Norman warten die Zuschauer darauf zu erfahren, wie sich seine Liebe zu Madelyn (Jane Seymour) entwickelt und ob er in Rente geht oder aus seinem Ex-Scientology-Enkel Robby (Haley Joel Osment) einen Hollywood-Agenten macht. 

Können wir anhand eurer Lieblingsserien euer Alter erraten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories