Van Heflin

Van Heflin

Leben & Werk

Mit seinem wettergegerbten Gesicht war er ideal in Western, so als Farmer in “Mein großer Freund Shane” oder “Sie kamen nach Cordura”. Heflins schroffe Art, sein dennoch leicht zurückgenommenes Rauhbein-Wesen kam in diesen Genrefilmen am besten zur Geltung. Seinen “Oscar” hatte Van Heflin (1910 – 1971) für die beste Nebenrolle als Alkoholiker in dem Gangstermelodram “Der Tote lebt” (“Johnny Eager”) 1942 erhalten. In dem stilbildenden Katastrophenfilm “Airport” (1969) war Heflin der verzweifelte Arbeitslose, der eine Bombe an Bord schmuggelt. Eine seiner besten Rollen ist die des alten, einsamen Goldsuchers, der alle Kumpanen verliert, in dem Italo-Western “Das Gold von Sam Cooper” (1967).

Bilder

Filme

Weitere Stars

Kommentare