Tim Allen

Tim Allen

Leben & Werk

Heimwerker der westlichen Hemisphäre und mit mehreren Weihnachtsfilmen als Santa Clause im Family Entertainment ebenso zu Hause wie als Stimme von Buzz Lightyear im “Toy Story“-Universum oder als Chef der “Galaxy Quest“-Truppe, gehört Tim Allen zu den populärsten amerikanischen Komikerstars. Ein moderner Durchschnittsmensch mit Sinn fürs Praktische, liefert Allen bezeichnende Einblicke in Angestelltenkultur (“Joe Jedermann”) und Alltagsspaß.

Allens Durchbruch war die Heimwerkerserie “Home Improvement – Hör’ mal, wer da hämmert” (ABC 1991-1999), die ihm eine Emmy-Nominierung brachte und die 1995 mit einem Golden Globe als Beste Comedy-Serie ausgezeichnet wurde und sich dauernder Popularität erfreut. Als Tim Taylor wurde Allen acht Mal mit einem People’s Choice Award als “Favorite Male Performer in a Comedy Series” ausgezeichnet. Für die Serie designte Allen eine eigene Werkzeugserie und gab den Gewinn an eine Stiftung weiter.

Tim Allen wurde 1953 geboren. Auf dem College dealte er mit Koks. Weil er nach seiner Verhaftung 21 Leute verpfiff, bekam er nur acht Jahre. Im Gefängnis entdeckte er sein Talent als Witzbold. 1994 gab er in der Disney-Produktion “Santa Clause” sein Kinodebüt und mutierte zum kugelrunden vollbärtigen Weihnachtsmann. Der Kinoknüller der Saison 1994 erfuhr 2002 eine Fortsetzung, wieder mit Allen, der es direkt danach in “Verrückte Weihnachten” wieder mit Schnee zu tun bekam und an der Seite von Filmehefrau Jamie Lee Curtis das Fest ausfallen lassen will, bis Tochter Blair dafür sorgt, dass die beiden binnen 24 Stunden ein Weihnachtswunder vollbringen müssen.

Zu Allens Komödien gehören “Aus dem Dschungel in den Dschungel” (als Vater, der seinen unter Eingeborenen aufgewachsenen Sohn nach New York holt), “Joe Jedermann” (als Videospezialist eines Pharmakonzerns) und die wahnwitzige Sci-Fi-Parodie “Galaxy Quest”, in der er zu einer Schauspielergruppe gehört, die sich in der eigenen TV-Serie gefangen sieht, als freundliche Aliens sie für die Rettung ihres Planeten mit in den Weltraum nehmen. Allen konnte mit dem Dreh nach einer dreimonatigen Entziehungskur beginnen.

Bilder

News & Stories

  • Dwayne Johnson startet zur "Jungle Cruise"

    Dwayne Johnson geht an Bord der "Jungle Cruise" - damit will Disney eine weitere klassische Themenpark-Attraktion für die Leinwand adaptieren.

  • Tom Hanks und Tim Allen in Disneys "Jungle Cruise"

    Die beiden US-Schauspieler Tom Hanks und Tim Allen sind die Original Synchronsprecher von Sheriff Woody und Space Ranger Buzz Lightyear in Pixars “Toy Story”-Filmreihe, nun sollen die auch erstmals in dem geplanten Disney Kinofilm namens “Jungle Cruise” gemeinsam vor der Kamera stehen.Viel ist über die Handlung des Abenteuerfilm noch nicht bekannt. Das Drehbuch wird Roger S.H. Schulman schreiben, während sich das Studio...

  • Tom Hanks und Tim Allen auf Dschungeltour

    Tom Hanks und Tim Allen sind für die Hauptrollen in der Verfilmung des "Jungle Cruise", einer Disney-Attraktion, vorgesehen.

Filme

Weitere Stars

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.