Shailene Woodley

Shailene Woodley

Leben & Werk

Amerikanische Schauspielerin. Sie lernte ihr Handwerk in Serien, behauptete sich in Kinofilmen glanzvoll gegenüber George Clooney und Kate Winslet und wurde in den USA in der Hauptrolle der Serie “The Secret Life of an American Teenager” bekannt. Wie ihre gleichaltrige Kollegin Jennifer Lawrence mit “Die Tribute von Panem”, wurde Shailene Woodley mit einer postapokalyptischen Dystopie zum Star und landete als Beatrice ‘Tris’ Prior in der Verfilmung des ersten Teils von Veronica Roths Romantrilogie “Die Bestimmung – Divergent” 2014 einen Welthit. Wie in vielen vorherigen Filmen verkörpert sie einen rebellischen Teenager und muss sich in einem futuristischen Überwachungsstaat über Identität und Rolle in der Gesellschaft klar werden.

Gefeiert wurde Woodley anschließend für das Drama “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” als an Schilddrüsenkrebs erkrankte 16-jährige Hazel Grace, die vor ihrem Tod eine Europareise antritt. Dann stehen mit aktuell “Insurgent” und im März 2016 mit “Allegiance” die folgenden Teile der “Bestimmung”-Trilogie an.

Shailene Woodley wurde 1991 in Simi Valley, Kalifornien, als Tochter eines Schuldirektors und einer Schulbeirätin geboren, die sich scheiden ließen, als sie 15 Jahre alt war. Sie besuchte die Valley View Middle School und die Simi Valley Highschool, erwog ein Studium, trat es aber wegen beruflicher Angebote nicht an. Mit vier Jahren begann sie zu modeln, mit 15 war sie gezwungen, ein Plexiglaskorsett zu tragen, weil sie an Scoliosis, Verkrümmung der Wirbelsäule litt. Die Behandlung war nach zwei Jahren erfolgreich.

Shailene Woodley war 1999 als kleines Kind im TV-Film “Replacing Dad” zu sehen und gab ihr eigentliches Debüt in zwei Folgen der CBS-Krimiserie “The District – Einsatz in Washington” (2001). Es folgten rund 20 Serien und TV Movies wie “O.C. California”, “Crossing Jordan“, “Alle lieben Raymond”, “Without a Trace”, “CSI: NY”, “Cold Case“, “Sky Flight – Einsame Mission” (mit Dean Cain) und “Final Approach – Im Angesicht des Terrors” (mit Dean Cain). Der Durchbruch kam mit der Serie “The Secret Life of an American Teenager”, wo sie in fünf Staffeln mit 121 Folgen (ABC; 2008-13) die 15-jährige Amy Juergens verkörpert, die ungewollt schwanger wird und sich in der Welt der Highschool zwischen Sex, Studieren und Beziehungen behaupten muss. Sie trat im Musikvideo “Our Deal” der Gruppe Best Coat auf.

Große und mit Preisen bedachte Aufmerksamkeit erlange Shailene Woodley als schwierige und aufsässige Tochter von George Clooney in Alexander Paynes hawaiianischem Road Movie “The Descendants” (2011), wo sie sich als klüger als der Vater und die Erwachsenen erweist. Als Tochter von Eva Green sucht sie ihre verschwundene Mutter in Gregg Arakis Tragikomödie “White Bird in a Blizzard” und im Drama “The Spectacular Now” (2013) heilt sie als Bücherwurm und Teenager Aimee einen trunksüchtigen Oberschüler.

Im Januar 2016 ist Shailene Woodley dann in Oliver Stones gespannt erwartetem Thriller-Biopic “Snowden” als Lindsay Mills zu sehen, Pole-Dancerin und Lebensgefährtin des Whistleblowers, dem diese sogar ins Exil nach Moskau folgte.

Shailene Woodley wurde für “The Descendants” mit dem National Board of Review Award als Beste Nebendarstellerin und dem MTV Movie Award als Best Newcomer ausgezeichnet und war für den Golden Globe nominiert. Für “The Spectacular Now” erhielt sie in Sundance den Special Jury Award. Ihr Foto schmückte die Cover der Magazine marie claire, Vanity Fair, Entertainment Weekly, Seventeen und Girl’s Life.

Shailene Woodley fotografiert, dreht eigene Filme, liebt Extremsport wie Parasailing, Bungee-Jumping und Stuntfliegen. Sie stellt eigene Medizin und Käse her und erschien in “The Tonight Show” mit einer Radieschenwurzel, die die Form eines Penis hat. Ihre schauspielerischen Vorbilder sind Marion Cotillard, Kate Winslet und Mélanie Laurent.

Bilder

News & Stories

Filme

Weitere Stars

Kommentare