Samuel Finzi

Samuel Finzi

Leben & Werk

Samuel Finzi gehört zu den profilierten Theaterschauspielern Deutschlands. Mittlerweile kennen den Charakterdarsteller mit bulgarischen Wurzeln aber auch die deutschen Fernsehzuschauer. Seit 2009 verkörpert Finzi den Polizeipsychologen Flemming in der gleichnamigen ZDF-Freitagskrimi-Reihe.

Geboren wurde Samuel Finzi 1966 im bulgarischen Plovdiv als Sohn des populären Schauspielers Itzhak Finzi und der Pianistin Gina Tabakova. Finzi absolvierte ein Schauspielstudium an der Staatlichen Theater- und Filmakademie Vitiz in Sofia und zog 1989 zunächst nach Paris und schließlich nach Deutschland. Nach einem ersten Engagement am Berliner Hebbel-Theater folgten Stationen an verschiedenen deutschsprachigen Bühnen, wo er besonders eng und gern mit dem bulgarischen Regisseur Dimiter Gotscheff zusammenarbeitete. Zwischen 2003 und 2005 gehörte Finzi zum festen Ensemble der Volksbühne Berlin und von 2005 bis 2010 zu dem des Deutschen Theaters Berlin. In dieser Zeit wurde Finzi zu einem der gefeierten Theaterschauspieler der Hauptstadt. Seit Ende der 1980er-Jahre arbeitete Finzi auch für verschiedene Film- und Fernsehproduktionen, zunächst in seiner bulgarischen Heimat, später auch in Deutschland, wo er unter anderem in verschiedenen Fernsehkrimis wie “Bella Block” und “Tatort” auftrat. 2007 gab er in Marc Meyers hoch gelobter Tragikomödie “Wir sagen Du! Schatz” sein Kinodebüt in Deutschland. Im Herbst 2010 machte Finzi als Werbeikone einer Versicherungsfirma von sich reden und erntete dafür nicht überall Beifall. 2011 überzeugte er dafür neben Til und Emma Schweiger in Schweigers Komödie “Kokowääh” erneut in einem seiner seltenen Ausflüge auf die große Leinwand. Die bislang größte Popularität brachte dem Schauspieler aber zweifellos die Titelrolle in der intelligenten ZDF-Krimi-Reihe “Flemming” ein. Dort spielt Finzi seit 2009 an der Seite von Claudia Michelsen den Polizeipsychologen und Frauenversteher Dr. Vincent Flemming. Im März 2011 startete die zweite Staffel.

Samuel Finzi erhielt für seine Arbeit als Schauspieler zahlreiche Preise. So wurde er 1995 mit dem Kritikerpreis als bester Darsteller Nordrhein-Westfalens ausgezeichnet. Ein Jahr später erhielt er den Förderpreis der Stadt Düsseldorf. 2001 folgte beim International Television Festival in Plovdiv der Golden Cehst, der Preis als Bester männlicher Darsteller. Finzi lebt mit seiner Frau und Söhnchen Ezra in Berlin.

Bilder

Filme

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare