Kai Wiesinger

Kai Wiesinger

Leben & Werk

Kai Wiesinger zählt zur ersten Garde der deutschen Filmschauspieler. Bereits für sein Leinwand-Debüt in Sönke WortmannsKleine Haie” erhielt er 1992 den Bayerischen Filmpreis als “Bester Darsteller”. Heute kann er sich seine Rollen aussuchen und seine Vielseitigkeit in den unterschiedlichsten Produktionen unter Beweis stellen.

Kai Wiesinger wurde am 16. April 1966 in Hannover geboren. Der Sohn eines Journalistenehepaares nahm schon als Teenager den ersten Schauspielunterricht. Nach dem Abitur und Zivildienst absolvierte er eine Ausbildung an der Falckenberg-Schule in München. 1990 hatte er im Stück “Harold & Maude” seinen ersten Bühnenauftritt am Münchner Teamtheater. 1991 besetzte ihn Sönke Wortmann in der Kino-Komödie “Kleine Haie”. Wiesingers wunderbare Darstellung des Schauspielschülers Johannes brachte dem Nachwuchsstar den Bayerischen Filmpreis. Mit Auftritten in den Kinoerfolgen “Frauen sind was Wunderbares” und “Stadtgespräch” vergrößerte er seine Popularität. 1996 spielte er in dem Thriller “14 Tage lebenslänglich” einen aalglatten Rechtsanwalt und brach mit seinem Image als lieber Softie. Die Rolle brachte Wiesinger eine Nominierung für den Bundesfilmpreis. Im gleichen Jahr erhielt er den zweiten Bayerischen Filmpreis für “Hunger – Sehnsucht nach Liebe“. 1997 folgte der dritte für seine Rolle in Joseph Vilsmaiers “Comedian Harmonists”. 1998 drehte Wiesinger den Kinofilm “After the Truth”, in dem er den Verteidiger des KZ-Arztes Mengele in einem fiktiven Prozess spielte. In jüngerer Vergangenheit stand Wiesinger vermehrt vor der Fernsehkamera. So unter anderem in Kaspar Heidelbachs “Tatort”-Folge “Der Frauenflüsterer” oder dem TV-Zweiteiler “Dresden”. 2007 ist Wiesinger in der neuen RTL-Serie “Die Anwälte” zu sehen.

Seit 1998 ist Kai Wiesinger mit seiner Kollegin Chantal de Freitas verheiratet. 1999 gründeten die beiden die Produktionsgesellschaft “Arranque Filmproduktion”.

Bilder

News & Stories

  • Kai Wiesinger gibt Regiedebüt mit Webserie

    MyVideo, die Video-Community von ProsiebenSat.1, lässt von Kai Wiesinger eine Webserie drehen, die bereits ab Mitte April abrufbar sein soll. Der "Comedian Harmonists"-Star übernimmt selbst die Hauptrolle.

  • Jubilar Joseph Vilsmaier über seine Filme

    Am 24. Januar wird Joseph Vilsmaier 75 Jahre alt. Der Ausnahme-Regisseur hat dem deutschen Film große Werke geschenkt...

  • RTL zeigt "Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer" im September

    RTL präsentiert das actionreiche Schatzsucher-Abenteuer “Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer” als Event-Movie im September – ein genauer Sendetermin wird noch bekannt gegeben. In den Hauptrollen sind Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann, Fabian Busch, Sonja Gerhardt, Clemens Schick und Ralph Herforth zu sehen. Nach dem TV-Abenteuer “Die Jagd nach der Heiligen Lanze” meldet sich der Schatzsucher Eik Meiers zurück – diesmal...

Filme

Weitere Stars

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.