Jonny Lee Miller

Jonny Lee Miller

Leben & Werk

Er möchte Zugang finden: in die Welt der Datenautobahnen (“Hackers”), in die Welt der Gefühle (“Liebesflüstern“), in die Welt der Aristokraten (“Plunkett & MacLeane“), in die Welt des englischen Landadels aus den Jane-Austen-Romanen (“Mansfield Park”) und in die geheimnisvolle Welt des Fürsten Dracula (“Wes Craven präsentiert Dracula 2000″).

Bekannt wurde der attraktive, hochgewachsene, blonde Jonny Lee Miller jedoch mit einem der Kultfilme der 90er- Jahre: In Danny BoylesTrainspotting” war Miller der heruntergekommene Sick Boy, der James-Bond-Filme liebt und sich eigentlich nach etwas Eleganz sehnt. Die kann er in Alan Rudolphs meisterhafter Sehnsuchtskomödie “Liebesflüstern” mehr als genug genießen. Als erfolgreicher Yuppie ist er in der Ehe mit Lara Flynn Boyle unausgefüllt, balanciert am gefährlichen Rand seines Bürohochhauses und verliebt sich in die ältere ehemalige Schauspielerin Julie Christie, was zu einem der typischen Rudolph-Liebesreigen führt, weil sich Christies Gatte Nick Nolte an Lara Flynn Boyle hält. Als abgebrannter, mittelloser und krimineller MacLeane war er in “Plunkett & MacLeane”, dem Regiedebüt von Ridley Scotts Sohn Jake, der “Gentleman Highwayman”, der mit Partner Robert Carlyle als ehemaligem Apotheker Kutschen überfällt und sich mit dem Diebesgut eine gute Zeit macht. Er erliegt den Reizen von Lady Elizabeth (Liv Tyler) und endet am Galgen. In Patrizia Rozémas “Mansfield Park” steckt er als englischer Landadeliger in der Bredouille, weil er sich gegen den Willen des Vaters nicht mit seiner Cousine (Frances O’Connor) vermählen darf. Im dritten Kostümfilm in Folge war er in “Wes Craven präsentiert Dracula 2000″ der junge Assistent von Doktor Van Helsing und jagt den Fürsten der Finsternis. Gejagter und Jäger ist er als Ausbrecherkönig und Rächer “The Escapist”, in “Mindhunters” gehört er zu den Agenten, die einen Killer in den eigenen Reihen jagen. Er gehört zu Woody Allens Ensemble in “Melinda und Melinda” und spielt im Science-Fiction-Film “Aeon Flux” an der Seite von Charlize Theron.

Mit seinen Schauspielerkollegen Ewan McGregor (“Trainspotting”), Sadie Frost, Sean Pertwee und Jude Law gründete Miller die Produktionsgesellschaft “Natural Lyon”.

Miller, 1972 in Kingston, Surrey, als Sohn einer Schauspielerfamilie geboren, verließ mit 17 die Schule, um sich ausschließlich der Schauspielerei zu widmen, und begann auf der Bühne und im Fernsehen, wo er noch vor der Kinoversion in “Mansfield Park”, alledings in einer anderen Rolle zu sehen war. Er ist der Enkel des als “M” in den James-Bond-Filmen bekannt gewordenen Schauspielers Bernard Lee.

Bilder

News & Stories

Filme

Weitere Stars

Kommentare