Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Jonah Hill

Jonah Hill

Leben & Werk

Amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor. Stoneface mit Lockenkopf und ohne Probleme mit der Übergewichtigkeit, gehört Jonah Hill, der als Stand-Up-Comedian begann und durch Dustin Hoffman zum Film kam, zum Universum um Produzent, Drehbuchautor und Regisseur Judd Apatow, in dessen Regiearbeiten er Haupt- und Nebenrollen übernahm. Darunter die Hauptrolle in der High-School-Komödie “Superbad” (2007), wo er als bester Freund von Michael Cera eine turbulente Party-Nacht erlebt. Hill, der als “König der Genitalwitze” gilt, spielte den Stand-Up-Comedian Leo Koenig in Apatows “Wie das Leben so spielt” (2009, mit Adam Sandler und Seth Rogen) und in “Get Him to the Greek” (2009) den Angestellten eines Plattenverlags, der den durchgeknallten britischen Rockstar Aldous Snow (Russell Brand) zum Konzert ins Greek Theatre in L.A. begleiten muss. Er ist in Ricky Gervais’ Komödie “The Invention of Lying” (2009) dabei und bereitet als Co-Drehbuchautor und Hauptdarsteller die Abenteuerkomödie “The Adventurer’s Handbook” (2010, mit Jason Segel und Jason Schwartzman) und die Adoptionskomödie “The Middle Child” (2010) vor. Gerüchteweise schreibt er am Drehbuch zur Kinoversion von “21 Jump Street”, die Serie, mit der Johnny Depp 1987 bekannt wurde.

Jonah Hill Feldstein wurde 1983 in Mill Valley bei L.A. geboren, wuchs in Brentwood auf und besuchte Schulen in Santa Monica. Während der Schulzeit schrieb er Stücke, mit denen er nach dem Abschluss im New Yorker East Village als Stand-Up-Comedian begann. Das Schauspielstudium brach er nach einem Jahr ab. Hill freundete sich mit den Kindern von Dustin Hoffman an, der ihm mit einer kleinen Rolle in der surrealen Komödie “I Heart Huckabees” (2004) den Einstieg ins Filmgeschäft ermöglichte. 2005 wurde er Teil des Apatow-Imperiums und spielte in “Jungfrau, 40, männlich, sucht…” einen eBay-Kunden, in “Beim ersten Mal” (2007, mit Katherine Heigl) einen der Freunde von Seth Rogen, in der “Walk the Line“-Parodie “Walk Hard – die Dewey Cox Story” (2008) den erfolgreichen Bruder von Titelheld John C. Reilly und in “Nie wieder Sex mit der Ex” (2008) den Rap-süchtigen Kellner.

Jonah Hill gründete mit Justin Long in der Komödie “Accepted – S.H.I.T. – Die Highschool GmbH” (2006) eine fiktive Uni, war in “Evan Allmächtig” (2007) Assistent des Abgeordneten (John Goodman) und in der Medien-Komödie “Strange Wilderness” (2008) Partner von Steve Zahn als Produzent einer TV-Tier-Show. Im Gastauftritt in “Nachts im Museum 2” (2008) ist er Sicherheitsmann, der mit Ben Stiller ringt. Hill ist Synchronsprecher bei den Animationsfilmen “Horton hört ein Hu” (2008) und “Drachenzähmen leicht gemacht” (2010).

Jonah Hill war für MTV- (für “Superbad”) und Teen Choice Awards (Kategorie “Scream” für “Accepted“) nominiert.

Jonah Hill liebt die Filme von Woody Allen und Deutschland.

Bilder

News & Stories

Filme und Serien

Weitere Stars

Kommentare