Jörg Schüttauf

Jörg Schüttauf

Leben & Werk

Jörg Schüttauf gilt als einer der vielseitigsten deutschen Theater- und Fernsehschauspieler. Einem breiten TV-Publikum wurde Schüttauf spätestens als Nachfolger von Klaus Wennemann als der “Fahnder” bekannt.

Jörg Schüttauf wurde am 26. Dezember 1961 in Karl-Marx-Stadt, dem heutigen Chemnitz, geboren. Schon in der Schule begann er Theater zu spielen. Nach dem Abschluss der zehnten Klasse machte er allerdings zunächst eine Lehre als Bühnentechniker, bevor er die Schauspielschule besuchte. Es folgte ein fünfjähriges Engagement am Hans-Otto-Theater in Potsdam sowie erste Kino- und Fernsehrollen. Nach seiner Hauptrolle in der ausgezeichneten Defa-Komödie “Ete und Ali” galt Schüttauf in der DDR als Jungstar. Nach der Wende brachte ihm die Titelrolle in Egon Günthers Fernsehfilm “Lenz” 1992 prompt seinen ersten Grimme-Preis. Drei weitere folgten für die Hauptrolle in der Komödie “Viel Spaß mit meiner Frau” (1998), im “Tatort: Herzversagen” (2005) und für seine Darstellung eines Provinz-Kommissars in Isabell Kleefelds Drama “Arnies Welt” (2007). Seit 2002 spielt er an der Seite von Andrea Sawatzki regelmäßig den Frankfurter “Tatort”-Kommissar Fritz Dellwo.

Jörg Schüttauf lebt mit seiner Frau und der 1993 geborenen Tochter Anna in Caputh bei Potsdam.

Bilder

News & Stories

  • RTL: Drehstart zur neuen Serie "Die Draufgänger"

    Kürzlich begannen in Dresden die Dreharbeiten zur einer neuen RTL-Serie mit dem Titel „Die Draufgänger“. In den Hauptrollen sind Dominic Boeer und Jörg Schüttauf zu sehen. Bestellt wurden insgesamt acht Folgen á 45 Minuten. Ein genauer Starttermin steht zurzeit noch nicht fest. Die Action-Comedy-Serie “Die Draufgänger” dreht sich um die LKA-Beamten Carl Berger und Markus Maiwald, die nicht nur Kollegen, sondern...

  • HR dreht letzten "Tatort" mit Sawatzki und Schüttauf

    Unter dem Titel “Am Ende des Tages” dreht der Hessische Rundfunk zurzeit einen neuen “Tatort” für Das Erste und zugleich den letzten mit Andrea Sawatzki und Jörg Schüttauf als Kommissarteam. In ihrem 18. Fall versuchen die beiden Frankfurter Kommissare die Unschuld ihres Ex-Chefs Rudi Fromm zu beweisen, der unter Mordverdacht steht. Neben dem bewährten Ermittlerteam mit Andrea Sawatzki, Jörg Schüttauf, Peter Lerchbaumer...

  • ZDF dreht Film „Kongo“ über Auslandseinsatz der Bundeswehr

    Am 19. Oktober 2009 begannen in Südafrika die Dreharbeiten zu dem ZDF-Fernsehfilm “Kongo”. Der Film spielt vor dem Hintergrund eines fiktiven Einsatzes deutscher Elite-Soldaten im Ostkongo. Dort toben seit Jahren weitgehend unbeachtet von der Weltöffentlichkeit kriegerische Auseinandersetzungen. Die Ermittlungen einer Feldjägerin (Maria Simon) bringen dabei ein kapitales Verbrechen in einem furchtbaren Krieg ans Licht&hellip...

Filme

Weitere anzeigen

Weitere Stars

Kommentare